Haarband Knoten💙💜

Dieses Haarband ist so ziemlich das erste, was ich ohne Schnittmuster genäht habe. Als mein Mädchen kleiner war, war es quasi ihr Markenzeichen. Aber auch heute noch mag ich es gut leiden, weil es ruck zuck undhastdunichtgesehen genäht ist und als Accessoire zu jedem Outfit passt.Deshalb taucht es auch öfter mal in unseren Blog- Beiträgen auf😊 Und das schöne ist: es scheint auch euch zu gefallen! Deshalb haben wir uns überlegt, dieses schöne Accessoire mit euch zu teilen. Der erste Gedanke war ein Schnittmuster. Leider ist dabei die Flexibilität des Haarbands in Form und Breite verloren gegangen. Also haben wir uns für diese Schritt für Schritt Anleitung entschieden, die euch mehr Spielraum für unterschiedliche Varianten lässt. Sie soll absolut anfängertauglich sein. Manchmal steht man halt einfach auf dem Schlauch und kann ein paar erklärende Worte mehr gut gebrauchen😉 Die Erfahrenen unter euch werden nur wenige der Schritte brauchen. Aber wir wollen euch alle glücklich machen💙

Hier entlang zum Haarbandglück: Haarband Knoten pdf

Schnittige Grüße und viel Spaß beim Nähen!

Lila & Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

BeanieBee von BirdyLu🌟

In den letzten Tagen drehte sich bei mir alles um Mützen. Genauer gesagt, um Beanies. Und ganz explizit, um die BeanieBee von BirdyLu. Wir hatten die Ehre bei diesem tollen Schnitt probenähen zu dürfen. Und es hat Spaß gemacht😊

Das besondere an der BeanieBee? Hier treffen gleich 6 Ecken aufeinander, was von hinten einen schönen Stern ergibt🌟Die BeanieBee ist ein toller Schnitt, der anfängertauglich und in seiner einfachsten Variante super flott zu nähen ist. Da es ihn für groß und klein gibt, für KU42-60, wurden hier gleich alle „eingemützt“. Mein Junge hat eine Wendemütze aus Jersey bekommen.Für mein Mädchen und mich gab es eine BeanieBee aus Sommersweat mit offenem Saum. Mein Mann wollte keine Dinos, deshalb muss er noch warten.😉 Viel Spaß beim Nähen.

Schnittige Grüße
Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen.

Die Dinos sind los…

Hallo, ihr Lieben. Hier sind gerade alle krank und es geht ziemlich chaotisch zu. Aber das kennt ihr ja alle selbst. Das Leben lässt sich halt nicht immer planen. Deshalb gibt es heute mal etwas, das bei meinem Jungen schon länger in Schrank liegt: seine Bethioua und die passende Chris-Beanie von Rockerbuben.

Die Bethioua Kids von Elle Puls ist mit ihrer besonderen Rückenteilung immer wieder ein Hingucker und lässt viel Spielraum für die Gestaltung. Außerdem ist sie wirklich sehr schnell genäht und absolut anfängertauglich! So findet sie öfters Einzug in unsere Schränke: ob für meinen Jungen, für mein Mädchen oder für mich.

Die Chris-Beanie ist nicht unsere erste und mit Sicherheit auch nicht die letzte. Hier kann man sich mit den verschiedenen Teilungsmöglichkeiten voll austoben. Das beste: sie ist ein Freebook! Also holt sie euch.😉

Der schöne Jersey ist übrigens von Traumbeere.de.

Ich werde mich jetzt wieder all den Projekten widmen, die krankheitsbedingt keine Beachtung gefunden haben.

Eine schöne Woche!

Schnittige Grüße
Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Die Issy ist es👌

Ihr Lieben. Einer meiner ersten Beiträge hier, war meine Jinx Parade. Erinnert ihr euch? Ist ja noch nicht soooo lange her… Aber! Das ganze Outfit kennt ihr noch nicht. Und ich finde es ist auch einen Beitrag wert😊 Es steht meinem Mädchen nämlich so bezaubernd gut♡

Vorhang auf: die Issy ist es!
Die Issy von FeeFee hat ihren Spitznamen Alleskönner wirklich verdient, denn sie lässt sich in 4 Varianten nähen. Ich habe mich für den Bolero entschieden. Und ich finde der macht ganz schön was her💙

Bei der Jinx von Rosarosa komme ich wahrscheinlich wieder ins schwärmen😉 Ihr habt noch keine? Dann los! Holt sie euch! Es lohnt sich! SIE IST SO TOLL! EHRLICH!

 

Der schöne Sommersweat ist übrigens vom Stoffmarktonline.

Ein schönes Wochenende euch!

Schnittige Grüße
Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Ein Dach über dem Kopf👒

Hallo, ihr Lieben. Ich habe es wieder getan. Es ist nicht meine erste Bijou und mit Sicherheit auch nicht meine Letzte.😉 Somit bin ich offiziell Wiederholungstäterin.
Die konnte ich euch einfach nicht vorenthalten. Ich finde die Bijou von rosarosa hat wirklich etwas besonderes♡

Es ist die Variante mit Kapuze und Kängurutasche geworden.
Den türkisen Baumwolljersey habe ich beim Stöbern bei Traumbeere.de gefunden, den gepunkteten Futterstoff der Kapuze mal wieder und immer wieder gerne bei Stoffmarktonline.de.

Und weil mich der Schirm der Mütze so viele Nerven gekostet hat: tada! Palim palim! Hokuspokus! (Trommelwirbel). Hier ist sie, die tolle, einzigartige Chris-Beanie von Rockerbuben. Ihr könnt sie mit oder ohne die Teilung nähen. Ganz nach Geschmack. Und wenden kann man sie auch noch. Der Schirm ist eine Eigenkreation, die Beanie ein Freebook.😊😊😊


Viel Spaß beim Nähen.

Schnittige Grüße
Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Die Bethioua- Mein Mama-Tochter-Outfit

Ihr Lieben, endlich habe ich es mal geschafft etwas für mich zu nähen😊 Ich hatte den Schnitt schon ewig auf dem Schirm, nur die Zeit fehlte… (Weihnachten kommt jedes Jahr einfach zu plötzlich😉).Ich habe mich drangesetzt, undhastdunichtgesehen ,war die Bethioua fertig: das Shirt geht wirklich als 45 Minuten Schnitt durch. Es ist total simpel zu nähen!


Ich habe die Bethioua aus Sommersweat mit Schulterabnähern, aber ohne Brustabnäher genäht. Die Bündchen haben alle einen used look bekommen und für den letzten Schliff haben ein kleines Stück Kunstleder und, wie sollte es anders sein, zwei Knöpfe gesorgt.😉


Klar! Mein Mädchen braucht auch eine Bethioua. Vor allem da es die Bethioua Mini bei Elle Puls als Freebook gibt!


Allerdings hat mein Mädchen ein farblich abgesetztes Rückenteil und farbige Bündchen bekommen.


Ein wirklich lässiger und einfacher Schnitt!
Und ich freue mich ganz besonders über unser Mama-Tochter-Outfit😍

Schnittige Grüße
Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Cozy Dress- Ein Kleid für mein Mädchen

Mein Plan war folgender: ein gemütliches Winterkleid für mein Mädchen zu nähen. Der kuschelige Sweat lag schon bereit und das Schnittmuster auserwählt: Cozy Dress von kid5. Klare Sache, denn Cozy heißt ja gemütlich😉


Also ran an den Speck. Ein paar Änderungen sollte es jedoch geben: statt dem Rockteil mit Kordel, wollte ich gerne eins ohne Schnürung, dafür aber mit zwei Kellerfalten. Das Rückenteil habe ich wie vorne unterteilt. Für die Kellerfalten habe ich das vordere Unterteil an jeder Seite um 4cm breiter geschnitten.

Und weil es der Maus einfach viel zu weit war, habe ich das ganze Kleid noch nachträglich pro Seite 2cm enger genäht.

Jaaaaaa. Es war mehr Arbeit als gedacht und so ganz ist es auch nicht mehr der Cozy Dress. Aber: es ist soooo schön! Und bequem ist es trotzdem😊👗

 

Schnittige Grüße

Mint

 

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

Mimo zieht bei uns ein♡

Ich nähe am liebsten für meine Mäuse. Mein Mädchen bekommt am meisten ab. Dies hat drei Gründe:

1. Mein Junge ist sehr wählerisch, was die Stoffauswahl betrifft. Am liebsten alles was Räder hat, an zweiter Stelle kommen Dinos.

2. Ich bin ebenfalls sehr wählerisch bei der Stoffauswahl. D.h. wir müssen uns erstmal einig werden.

3. Wenn wir uns endlich mit dem Stoff einig sind, muss noch der passende Schnitt gefunden werden. Und das ist das Hauptproblem.

Wieder ein Hoodie? Oder Langarmshirt? Diesmal nicht. Und ohne Kapuze sollte es sein. Im Idealfall für beide Mäuse tauglich. Als der schöne Sommersweat schon drohte Staub anzusetzen, bin ich ganz zufällig über das Schnittmuster gestolpert, welches alle Anforderungen erfüllt:
Mimo von Milchmonster.

Das Nähen hat wirklich Spaß gemacht! Die Anleitung gibt mehrere Varianten her und enthält auch noch ein paar nützliche Tipps. Alles ist nachvollziehbar erklärt. Die Jacke ist wirklich Anfängertauglich.

Natürlich konnte ich nicht widerstehen meinem Mädchen auch eine Mimo zu nähen.😉

Die Mimo für meinen Jungen habe ich noch mit einer Brusttasche und Ärmelpatches aufgepeppt. Mein Mädchen hat eine Applikation und hübsche Knöpfe bekommen.
Mama ist zufrieden und die Mäuse auch!😊

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

🎄Weihnachten🎄

Wir wünschen euch frohe Weihnachten! Eine besinnliche Zeit mit euren Lieben. Mit Herzenswunscherfüllern, aber vor allem gefüllt mit viel Liebe und Gesundheit! Eine friedliche Zeit, denn Frieden ist kostbar!

Weihnachten nimmt man alles etwas bewusster wahr, als an den stressigen, oft zu kurzen Tagen des Alltags: Freundschaften, die trotz Turbulenzen über Jahre bestehen; Menschen, die uns auch mit unseren Ecken und Kanten lieben (wir sind halt alle kleine Diamanten💎). Das Glück von Familie, Zuhause, Gesundheit und so vielem mehr… Danke dafür!!!
Weihnachten bedeutet auch, die Menschen die uns fehlen noch ein Stück mehr zu vermissen…

 
Wir freuen uns jetzt auf leuchtende Kinderaugen, lecker Essen und ganz viel Familie! Und natürlich auch ein wenig auf die Bescherung😉

Euch allen tolle Feiertage!
Schnittige Grüße
Lila & Mint