Jeder sollte eine Suzinka haben <3

Habe ich euch schon meinen absoluten Mama-Lieblingsschnitt gezeigt?

Die Suzinka nach dem Design von Susalabim ist ein wunderbarer Kleiderschnitt – asymmetrisch, körpernah und trotzdem ein super Bauchschmeichler 😉 Eigentlich bin ich ja schon recht schlank, aber als Mama ist so ein „raffinierter“ Schnitt zumindest für mich wichtig – da muss dann der Bauch nicht eingezogen werden 😀

Ursprünglich sollte das Kleid ein Prototyp aus „gefällt-mir-jetzt-nicht-so-gut-wie-ich-dachte“ Stoff werden. Das mache ich mit neuen Schnitten eigentlich immer, da ich meist nicht riskieren möchte meine Streichelstoffe zu verwenden wenn das Ergebnis evtl. dann nicht richtig sitzt.

Bei dem Schnitt war es gar nicht notwendig. Das Kleid sitzt perfekt und es gibt für mich nichts, was ich bei einem 2. Kleid anders machen würde! Auch der Stoff selbst gefällt mir so richtig gut!!

Weil alles so gut passt, wurde das Kleid auch direkt in Szene gesetzt! Ich liebe es !!!

Den Schnitt Suzinka (verfügbar in den Größen 32 – 46) findet ihr hier:  Suzinka . Den Stoff selbst habe ich bei Dresowka bestellt.

Habt noch schöne Feiertage! <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Ach ist das schön <3

Guten Morgen ihr Lieben,

nicht mehr so lange, dann haben wir was Neues für euch <3 Unsere Probenäh-Mädels sind im Hintergrund ganz fleißig und kreieren ein wunderschönes Werk nach dem anderen. Wir sind total stolz !!

Hier mal ein kleiner Ausblick auf ein wunderschönes Werk von der lieben Patricia von Anyag . Ihr könnt gespannt sein!

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest mit der Familie <3

Schnittige Grüße

Lila & Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Dreh dich !

Schon vor einiger Zeit ist dieses schöne Dreh-Kleid Lillith während des Probenähens für Zwergnase Design entstanden. Zunächst war ich unschlüssig ob Staghorn Lace und Mamasliebchen Shapelines zusammen passen, denn die Muster sind schon sehr dominant und unterschiedlich.

Ich habe mich dann aber doch getraut zu kombinieren. <3 Ton in Ton und mit einem minimalen pinken Farbklecks finde ich es total schön <3

Apropos Probenähen: Wir suchen aktuell noch Probenäher für unseren Rock Juka. Wer will uns mit Kreativität, guten Ideen und schönen Bildern unterstützen? Schaut doch mal einen Beitrag weiter unten. Dort könnt ihr euch noch bis morgen bewerben <3

Das sollte es jetzt auch gewesen sein mit langärmligen Kleidern und Co – jetzt wird die Sommergarderobe fürs Tochterkind genäht 😉

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Probenäher gesucht <3

Es ist soweit, wir möchten unseren neuen Schnitt zum Rock Juka auf Herz und Nieren von euch testen lassen und suchen nun motivierte und verlässliche Probenäher, die uns auf unserem Weg begleiten 🙂 Der Rock ist sportlich chic und sollte in keinem Kleiderschrank fehlen  🙂

Der Probenähzeitraum ist vom  4. – 23. April 2017, die geplanten Größen sind 68 – 122 (Initial).

Was uns wichtig ist: Wir suchen motivierte und konstruktive Köpfe, die wunderbare Werke zaubern und diese dann auch mit aussagekräftigen Fotos in Szene setzen können.

Bitte sende eine mail an lila@lilaundmint.de mit Angaben zur möglichen Größe, einem aussagekräftigem Bild und evtl. einem link zu deinem FB Blog oder deiner Webseite.

 

Schnittige Grüße

Lila & Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Voll entspannt ♡

Wer schon probegenäht hat weiß, dass es ziemlich stressig werden kann und man am Ende auch mal das Fazit zieht, dass es nicht so viel Spaß gemacht hat.

Mit Tragmal als Organisator war es ein komplett entspanntes Probenähen in einem klasse Team und perfekt organisiert. Wir durften die Xana probenähen – ein wunderbar wandelbarer Schnitt für einen Pullover mit mehreren Kragenvarianten und mit optionaler Stillshirterweiterung.

Wahrscheinlich ist auch deshalb ein wie ich finde so „romantisches“ Ergebnis entstanden, welches sicherlich noch oft und gern getragen wird!

Als ich den Schnitt gesehen habe, war mir übrigens sofort klar welchen Streichelstoff ich dafür verwenden möchte UND welche Fotos es werden sollen <3

Das E-book für die Größen 34 bis 50 bekommt ihr hier:  E-Book Xana

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Lila im Glück!

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr ein Nähprojekt fertig habt und ihr einfach TOTAL GLÜCKLICH und ZUFRIEDEN über das Ergebnis seid? ♡

So ging es mir bei dem neuen Lieblingsteil hier und ich möchte gar nicht viele Worte dazu verlieren, es folgt eine Bilderflut 😉

Einfach nur verliebt! ♡

Schnitt: Pullover: mein Lieblingsschnitt die Marita von Farbenmix. Sitzt bei Tochterkind wie angegossen und ist soooo vielseitig ♡

Mütze: Freebook Zuckerhut von der Zuckerwolkenfabrik

Stickerei: meine Lieblingssticki Fuchsi von Stuff-Deluxe. Die liebe Nicole macht so wundervolle Stickdateien, Plots und Applikationen.

Streichelstoff: Brauche ich hier glaube ich nicht nochmal zu erwähnen 😀

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!




 

5Mütz für alle !

Noch auf der Suche nach einem Mützen Basic Schnitt für die ganze Family?  Von „from heart to needle“ könnt ihr euch nun die 5Mütz holen und das Beste: es ist ein Freebook!

Die Mütze kommt ohne Schnickschnack, aber mit ganz vielen Möglichkeiten seine eigene Kreativität zu entfalten – Bommel, Teilung, Plot ihr habt die Qual der Wahl.

Hier geht es zum tollen Freebook: 5Mütz Freebook

P.S. Für die Mütze habe ich meinen aller-aller-aller-liebsten Stoff angeschnitten! Ich liebe die Libellen von Staghorn!

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Bunnylove <3

Da wir finden, dass das Ergebnis so toll geworden ist und wir euch zeigen möchten, dass man die Mamasliebchen Shapelines auch für andere Dinge als Kleidchen und Co. verwenden kann, zeigen wir euch heute den neuen Bezug für den Kinderstuhl des lila Tochterkindes <3

Wir können euch sagen, die Kleine war begeistert <3

Da die Shapelines ja eigentlich aus Sweat sind, habe ich diese mit Vliesline 250 verstärkt und somit dem Stoff die Elastizität genommen. Mehr Fülle hat der Bezug dann mit Steppstoff – war ein Fehlkauf aber dafür genau passend – bekommen 😉

Die Applikation ist neu und heißt Bunnylove von Stuff Deluxe. Ich liebe diese Applikationen einfach – soooo süß !! <3 <3 <3

Wir wünschen noch einen schönen Sonntag <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

Frühlingserwachen – Freebook

Wir waren in den letzten Wochen fleißig und durften in einem tollen Team die Frühlingsbuxe und das Shirt Wave für „From heart to needle“ probenähen. Die Hose ist urgemütlich und kann aus dehnbaren Stoffen, aber auch aus Baumwolle, Kord oder anderer Webware genäht werden und ist trotz Kellerfalte ratzi-fatzi genäht -ein tolles Freebook!

Für das Lila Tochterkind gab es die Kombi zusammen mit meinem Standard-Accessoire 😀 – den Mamasliebchen Lieblingsschal in schlichtem grau mit türkisen Akzenten. Ich gebe es zu: so langsam packt mich auch das Tüddelfieber 😉

Ich kann aber auch genau sagen warum: Mittlerweile gibt es elastische Tüddelbänder und die finde ich wirklich toll! Selbst elastische Paspeln gibt es und da muss man eben nicht befürchten, dass das Shirt oder die Hose dadurch „unbeweglicher“ werden. Deswegen war ich früher nie ein großer Fan von Webband.

Die Schnitte selbst sind prinzipiell für Nähanfänger geeignet. Okay, bei der Welle braucht man etwas Geduld, aber wenn man diese hat, so werden beide Projekte ein Erfolg ! <3

Das tolle Freebook Frühlingsbux gibt es unter anderem bei Glückspunkt, das Ebook Shirt Wave gibt es schon ganz bald online, Tüddelkram gibt es bei Namijda

Und nun viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Lila und Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns sehr über einen Like unsere Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint freuen <3

Nähst du schon oder hortest du noch ?

Wie ist das bei euch? Habt ihr mal die vorhandenen Stoff-Meter gezählt, die ihr euer Eigen nennt und werdet ihr die Stoffe jemals komplett vernähen können?

Mein Freund hat mal gefragt, ob ich das Paket mit Stoff denn unbedingt benötige. Tjaaa, die Frage ist nicht schlecht, jedoch rhetorisch, da ich beim Schuhe kaufen die selbe Antwort gebe: NAAATÜÜÜÜRLIIICH brauche ich das!!!  😀 Aber irgendwie fängt man dann doch an zu grübeln…

Warum kauft man (zu) viel Stoff und vernäht diesen teilweise nicht? Und wieso ist es teilweise wie mit dem Kleiderschrank – wenn man vor den Stoffen steht, ist nicht das richtige zu vernähen dabei und es geht doch wieder in den (online) Stoffladen? Ich frage jetzt mal nicht, ob ich mir diese Frage allein stelle … 😉

Ich denke Stoffe näht man heutzutage nicht nur, es ist vielmehr eine Sammelleidenschaft geworden. Ja, ich sammele keine Briefmarken, ich sammele Stoffe! Ich freue mich über die bunten Farben und auch über die Variationen und ja, ich finde es auch schade, dass man sich bei manchen Stoffen gar nicht traut diese anzuschneiden. Man hätte ja eigentlich viel mehr davon den Stoff jeden Tag am eigenen Tochterkind oder sich selbst zu sehen, als im Regal. Aber wer Briefmarken sammelt – macht man das heute überhaupt noch ? – der klebt sie ja auch nicht auf einen Brief 😀

Meine liebsten Schätze seht ihr hier. Könnt ihr verstehen warum diese gehütet werden? ♡

Trotzdem möchte ich auch mit einem kleinen Fingerzeig warnen sich darüber im Klaren zu sein, dass das Maß ein Gesundes bleiben sollte. Spätestens wenn man für den Stoff auf Urlaub verzichtet, sollte man unter Umständen mal eine Internetpause einlegen 😉

Übrigens gab es die Nosh Elefanten letzte Woche wieder Online zu kaufen. Ich war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und konnte sie in einer anderen Farbe ergattern…  😀 Vielleicht macht das (EP) Stoffe kaufen auch den Reiz aus, dass man diese Stoffe eben nur bekommt, wenn man schnell genug ist!

In diesem Sinne

Schnittige Grüße

Lila

P.S. Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns sehr über ein Like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint freuen