Hier kommen Nähbeispiele rein.

Neuland entdecken!

*Beitrag enthält Werbung * Neuland entdecken!
 
Ich erinnere mich an mein erstes Nähwerk. Es war ein Loopschal aus Baumwolle. Das arme Kind hat damals ganz
schmale Augen bekommen als ich versucht habe diesen über den Kopf zu ziehen 😀 Das waren Anfänge in der Nähszene und wenn ich meine letzten Werke so betrachte dann ist klar, dass kein Meister vom Himmel fällt.
So ist es auch in anderen Disziplinen und ich gebe zu, irgendwie ist es ein komisches Gefühl als Anfänger wieder von vorn anzufangen.
Wir dürfen neuerdings eine Reitbeteiligung begleiten und irgendwie fühlt es sich an wie ein Loopschal aus Baumwolle, nur dass es in diesem Fall die Trense ist und das Pony echt viel Geduld braucht.
Mehr Geduld brauche allerdings ich, denn es wurmt mich ungemein, dass es wieder ein Anfang ist und Anfängerfehler eben gemacht werden.
 
Meinem Hobby der Näherei bleibe ich dennoch treu und auch der Blog wird hier weiter mit Liebe gehegt. Die Liebe verteilt sich nun eben 🙂
 
Heute zeige ich euch das neuste Outfit meiner Maus, einen Girly Sweater von Schleiferlwerk genäht aus den wunderbaren “strawberry Stripes” von Aboutblue (in Kooperation mit Lotte Martens).
Der Schnitt selbst beinhaltet noch ein Addon für die Kapuze und den durchgezogenen Bund. Dazu gab es wie immer eine schlichte Leggings, dieses Mal nach dem Schnitt bylenchen von byGraziela.
Die Leggings bekommt ihr gratis als freebook.
 
 
Bleibt gesund ihr Lieben!
Schnittige Grüße
lila – Katharina
 
#lilaundmint #lilakatharina #aboutblue #strawberrystripes #fabrics #oekotex #freepattern #gratis #4free #bygraziela #girlysweater #schleiferlwerk #sewing #handmade #newlove

Palm Springs

* Beitrag enthält Werbung *
Es fällt mir aktuell so unfassbar schwer unbeschwert über meine Nähwerke zu sprechen.
Ich fühle mich wie gelähmt wenn ich sehe wie alles rotiert, wie es uns vereinnahmt und droht. Wann hat das endlich ein Ende? Wo bleibt der „alles wird gut“ Regenbogen ?
Wann bekommen wir die Leichtigkeit zurück und damit meine ich nicht nur von Mai bis August?
Ich versuche wirklich positiv zu denken, aber an manchen Tagen fällt es mir einfach schwer und das kann ich auch nicht mit Black Shopping kompensieren.
Wenn ihr shoppen wollt, so bekommt ihr den French Terry Palm Springs von Thorsten Berger aktuell z.B. noch bei Bamped.com Genäht habe ich daraus einen Schnitt, den ich eigentlich viel zu selten nähe. Macht der X-Cape Hoodie von Schnittherzchen doch einiges her. Ich mag ja Asymmetrie total gern <3 Genäht habe ich eine Größe S ohne Anpassungen.
Der Stoff wurde mir dankender Weise von Swafing zur Verfügung gestellt. <3
Bleibt gesund ihr Lieben!
Schnittige Grüße
lila – Katharina
#lilaundmint #lilakatharina #sewing #swafing #thorstenberger #nähen #schnitte #fabrics #palmsprings #handmade #schnittherzchen #diy #love2sew

… schlicht !

*Beitrag enthält Werbung*

Bevor ich mich als nächstes an den Trend “Steppjacke nähen” wage, möchte ich euch heute das neue Herbstoutfit meiner Maus zeigen. Ja, es wird auch hier schlichter, aber wenn immer es geht sollte bitte ein Pferd dabei sein 🙂

Genäht habe ich zum ersten Mal den Turtleneck Sweater von Kid5. Der Schnitt hat es mir total angetan. Oversize, Kragen, überschnittene Ärmel – einfach nur bequem und kuschelig. Das Pferd ist übrigens aufgebügelt. Habe ich auf dem letzten Stoffmarkt ergattert.

Dazu gab es wieder die passenden Schnitte Leggings byLenchen von byGraziela und Mütze Kitt von Rosarosa. Die Halssocke habe ich ohne Schnitt gebastelt, sitzt aber gut 🙂

Den Sommersweat Batik bekommt ihr bei diversen Stoffhändlern via Hemmers Itex.

Ich habe den bei Stoff im Pott zumindest in den Farben Petrol und grün leergekauft 😀  Mit etwas Glück bekommt ihr dort noch lila und apricot – sogar mit 25% Rabatt <3

Den Uni Sweat habe ich in meinem Stofflager gefunden 😀

Bleibt gesund ihr Lieben!

Schnittige Grüße

lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #sewing #fabrics #dortmund #blog #handmade #hemmersitex #batik #trend #diy #ootd #horselove #sewing4kids #nähen

Streifenliebe

* Beitrag enthält Werbung *

Heute bin ich etwas zwiegespalten. Das hier ist ein Nähblog, aber irgendwie geht es uns alle an und wir wollen, dass unsere Kinder und Enkelkinder unbeschwert leben können. Ich bin die Tage über ein Video von Youtube gestoßen und mittlerweile wurde das Video auch schon 2 Millionen Mal angeklickt. Ja, es wird politisch und ich für meinen Teil nehme aus diesem Video einiges an “Impressionen” mit.
Ich selbst verlinke es nicht, aber für die Interessierten unter euch: googled doch einfach mal nach “Rezo Youtube” und macht euch selbst ein Bild 🙂

Die Maus bekommt ihre erste Herbstgarderobe und ich finde das Outfit steht ihr so wunderbar.
Diagonale Streifen sind einfach genau mein Ding und so sieht es auch das Tochterkind.

Genäht habe ich ein Set aus Deine Siena von meine Herzenswelt und dem Freebook byLenchen von byGraziela. (122) An den Schnitten habe ich nichts verändert.
Die Siena gibt es auch für Große und steht definitiv noch auf meiner 2Sew Liste.

Den wunderbaren French Terry “Coral sea DIA” habe ich bei Aboutblue ergattert. Den bekommt ihr in diversen Online Shops. Dazu passend gibt es auch diverse Uni Stoffe. Ich denke aus den Resten werde ich definitiv noch was für mich zaubern 🙂

Bleibt gesund ihr Lieben!
Schnittige Grüße
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #fabrics #aboutblue #meineherzenswelt #sewing #handmade #nähen #ootd #dortmund #blog #lottemartens #diy

der Herbst naht!

* Beitrag enthält Werbung *
Wir nähe(r)n uns in großen Schritten dem Herbst. Zumindest wenn ich mir das Wetter der letzten Tage so anschaue.
Daher zeige ich euch heute mein neues Schätzchen, welches ich aus der #swafinghw2122 Kollektion genäht habe.
Genäht habe ich zum ersten Mal Samira von Schnittgeflüster aus Pauline 200315 in Größe XS. Das Bindeband ist eine Eigenkreation 🙂
Ich mag es einfach Viskose zu vernähen. <3 Und der Schnitt selbst ist wirklich perfekt dafür geeignet.
Der Stoff wurde mir dankenderweise zum Designnähen von Swafing zur Verfügung gestellt <3
Bleibt gesund <3
Schnittige Grüße
lila – Katharina
#lilaundmint #lilakatharina #sewing #swafing #fabrics #handmade #ootd #schnittgefluester #diy #nähen #dasbestehobbyderwelt

alles mit Links …

* Beitrag enthält Werbung *

Ich muss zugeben auch mein Tag hat nur 24 Stunden. Ich kann mich zwar gut organisieren, aber alles gleichzeitig klappt nicht – auch wenn ich es wollte.
Wenn ich jetzt also sage, ich mache auch Stoffdesign, dann bleibt definitiv das Nähen auf der Strecke.
Meine Nähmaschine hat mich in den letzten 6 Wochen quasi nur auf dem Sprung gesehen und es ist aktuell auch in Ordnung.
Ich bin somit nicht die Eierlegenede-Wollmilchsau, die alles einfach wuppt. Auch hier bleiben Sachen liegen und manchmal treten die sich sogar fest :-/
Also, nix mit Perfektionismus und alles mit Links.

Hier seht ihr mein vorletztes Stoffdesign “lebe,liebe,lache” und ich bin happy, dass es dieses Design in die Produktion geschafft hat.
Genäht habe ich ein komplettes Sommeroutfit aus 2 freebooks: Das Zeitlos Mini von Nähkind und die Bobbieshort von Iris May. Beides zusammen einfach eine wunderbare Kombination 🙂

Den Jersey bekommt ihr aktuell noch bei der lieben Monika von Traumbeere Berlin. Schickt einfach eine mail an monika@traumbeereberlin.de um den Stoff zu bestellen.


Ihr bekommt das Stöffchen übrigens in 2 Motivgrößen und 2 Farben – Salbei und zartes Rosa.

Label: Mrs. Greenlove

Bleibt gesund!
Schnittige Grüße

lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #fabrics #traumbeereberlin #happysewing #nähwasduliebst #fabricdesign #freepattern #gratis #freebook #4free #sewing #handmade #mrsgreenlove

zu heiß!

* Beitrag enthält Werbung *
 
Auch wenn ich ein Kind der Sonne bin, so waren die letzten Tage tatsächlich eine Herausforderung.
Bei 36 Grad geht auch mein Körper in den Energiesparmodus und deshalb war ich tatsächlich kein einziges Mal an der Nähmaschine.
Um so besser, dass ich noch ein paar Fotos auf meiner Platte habe, die ich bis dato nicht posten konnte.
Das Kleid hier mag ich ja total gern und das ist bestimmt ein super Outfit wenn es mal wieder unter die 30 Grad Marke wechselt.
Die Kelly von tinalisa habe ich ohne weitere Anpassungen genäht und ich finde die Wickeloptik war wunderbar einfach zu nähen 🙂
 
Vernäht habe ich Selina von Swafing . Gewagtes Design, welches mich sofort angesprochen hat <3 Der Stoff ist übrigens ein Viskosejersey und fällt wunderbar weich!
 
Ich wünsche euch noch einen angenehmen Tag bei 25 Grad <3
Bleibt gesund!
 
Schnittige Grüße
lila – Katharina
P.S. Der Schnitt wurde mir zum Designnähen gestellt ! <3
 
#lilaundmint #lilakatharina #swafing #sewing #handmade #tinalisa #maxikleid #ootd #blog4dortmund #fabrics #nähen #diy #nähwasduliebst #lilaundmint

Happy Sewing

* Beitrag enthält Werbung *

Willkommen in der Familie du kreatives Ding <3

Als ich das letzte Mal bei Oh Näh’ zu Besuch war, habe ich meine erste Bekanntschaft mit Juki gemacht.
Ich persönlich war positiv überrascht von den Maschinchen und habe mich nun endlich dazu entschlossen einer Juki HZL-G320 ein neues Zuhause zu bieten <3

Für mich war bei der Kaufentscheidung der automatische Fadenabschneider maßgeblich, denn den möchte ich genau so wie den Regensensor im Auto nie wieder missen. 🙂

Mein erster Eindruck: Prinzipiell ist die Bedienung sehr intuitiv. Sowohl die Auswahl der Stiche, als auch das Aufrollen der Unterfadenspule ist einfach in der Handhabung. Bei den Stichen muss ich mich in den kommenden Tagen mal durchtesten. Schön zu wissen: die Stiche können auf bis zu sieben Millimetern Stichbreite und mit bis zu 900 Stichen pro Minute genäht werden.

Die Juki HZL-G630 wird mit Hartplastikhaube geliefert. Ich persönlich finde das sehr praktisch und bin positiv überrascht, dass in diesem Preissegment eine so hochwertige Haube mitgeliefert wird.

Im Lieferumfang enthalten ist auch ein Kniehebel, mit dem sich der Nähfuß eben mit dem Knie anheben lässt. Ich selbst störe mich nicht daran den Nähfuß mit der Hand zu heben. Praktisch ist der Kniehebel aber allemal, wenn man zum Beispiel beide Hände braucht um seinen Stoff unter der Maschine zu platzieren.

Übrigens, den Nähfuß kann man so weit heben, dass selbst ein Finger unten durchpasst. Das ist besonders praktisch, denn so kann man auch ohne Probleme dicke Stofflagen unter den Nähfuß platzieren. Ich nähe zwar keine dicken Quilts, aber das ist auch beispielsweise beim Nähen von Jacken sehr hilfreich. Gerade an der Kapuze kommen schon so einige Stofflagen zusammen.

Das Maschinchen selbst habe ich bei der Nähwelt Flach ergattert. Vielen lieben Dank für die nette Beratung, auch wenn ich quasi schon wusste was ich wollte 🙂

Hier findet ihr die Juki Auswahl: https://www.naehwelt-flach.de/naehmaschinen/juki/?pgNr=1

Mein erstes Nähprojekt war übrigens ein Jersey-kleid. Die Maschine selbst hat hier ohne Probleme ihren Dienst erwiesen. Eingefressener Stoff und Co – Fehlanzeige 🙂

So, und nun nähe ich noch ein wenig und freunde mich weiter mit dem Maschinchen an!

Bleibt gesund!

Schnittige Grüße
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #sewing #neueTechnik #Juki #NeuesSpielzeug #Handmade

Liebe auf den ersten Blick!

*Beitrag enthält Werbung*

In einer Diskussion habe ich diese Woche gelesen, dass es bei Stoffdesign übertrieben sei ständig von der Liebe auf den ersten Blick zu sprechen. Es sei unglaubwürdig…
Ich muss zugeben, dass ich mit Stoffmonogamie so gar nichts anfangen kann. Anders kann ich mir zumindest die 500 Meter Stofflager in meinem Keller nicht erklären. Die waren echt alle Liebe auf dem ersten Blick, sonst wären die nicht in meinen Warenkorb gehüpft.

Bei diesem Stoff war es sogar doppelte Liebe auf den ersten Blick, denn ich habe den sowohl in Orange, als auch in beige bei alles für selbermacher bestellt. Ich sage euch, diese großen Muster haben es mir momentan total angetan.

Und falls ihr wissen wollt was ich aus meinem Stoffschatz genäht habe: Es ist die Fraya von kibadoo. Mich hat das Oversize Fieber ja mittlerweile auch gepackt und mit den Flügeln finde ich das einfach sooo toll! Den Schnitt bekommt ihr aktuell noch zum Einführungspreis <3

Aus den Resten habe ich dann noch eine Patty Kulturtasche von @pattydoo genäht. Ja, die Kombi mit Neongelb ist auch genau mein Ding! Die Inspiration mit den abgesteppten Nähten habe ich mir bei Anlukaa abgeguckt <3 Das Label habe ich bei Leni pepunkt gekauft.

Übrigens: Die Liebe, die sich tatsächlich nur 1 Mal bei mir eingestellt hat, ist dann wohl die Liebe zu meiner Mama <3 Ich wünsche allen Muttis heute einen wunderschönen Muttertag! <3

Schnittige Grüße
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #sewing #nähen #fabrics #kibadoo #handmade #ootd #fashionista #pattydoo #nähwasduliebst #diy #newpattern

Es ist soweit !!

*Beitrag enthält Werbung* Es ist soweit !!

I am proudly presenting mein Herzensprojekt, mein Baby, mein Lichtblick in den letzten Wochen. Ich freue mich so euch heute ein weiteres Beispiel zu zeigen und auch die wunderbaren Ergebnisse der Probenähmädels möchte ich euch nicht vorenthalten!

Ich habe euch ja schon berichtet, dass ich mein eigenes Stoffdesign erstellt habe und ab heute könnt ihr den Jacquard bei der lieben Monika von www.facebook.com/traumbeereberlin bestellen.

Zu den Blättern gibt es noch passende Unis und kleine Punkte, so dass ihr nach Herzenslust kombinieren könnt.
Bestellen könnt ihr den Stoff via mail an monika@traumbeereberlin.de oder ihr kontaktiert Traumbeere Berlin via PN.
Hier ein paar Details zum Stoff:

Preis : 8,95€/ 0,5 m
Versandkosten: 4,90€
Lieferzeit : ca.2-3 Arbeitstage
Grundpreis: 17,90€/1m

140 m breit
245 g / m2
96% Baumwolle
4 % Elasthan

Genäht habe ich selbst eine Faye von Pattydoo und hier habe ich grau und rosa miteinander kombiniert. Ich mag den Schnitt ja total gern, denn so kann man auch mal seine halben Meter vernähen.

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal GANZ HERZLICH bei den Designnäh Mädels bedanken. Ich weiß eure Mühen SEHR zu schätzen und bin happy, dass ihr euch sooo ins Zeug gelegt habt.
Schaut bitte bei den Damen vorbei und lasst einen Daumen da, den haben SIE verdient!

https://www.facebook.com/Schwabenzauber
https://www.facebook.com/isarlauser
https://www.facebook.com/profile.php?id=100063727320901
https://www.facebook.com/daskleinec/
https://instagram.com/hintapalintaschaukeln
https://www.facebook.com/camakabeikathi/
https://instagram.com/freulein.mamaja

Bleibt gesund und kreativ!
Schnittige Grüße

lila & mint
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #traumbeereberlin #sewing #fabrics #becreative #nähen #handmade #ootd #dortmund #pattydoo #faye