Sommerfinale ?

War`s das jetzt mit dem Sommer ? Eigentlich habe ich noch sooo viele tolle sommerliche Bilder auf der Festplatte, Kleider, Shirts, Hängerchen…aber ich befürchte, so langsam war es das tatsächlich mit den Sommerfotos und ich läute hiermit offiziell das Herbstbloggen ein – aber erst nachdem ich euch noch meine neuste Kalea Kleidervariante von Pom & Pino gezeigt habe. Ihr wisst ja, die Kalea ist für mich der Sommerschnitt 2017 <3

Hier ist sie also – mit Flügelärmelchen finde ich sie sooo schön <3 Natürlich habe ich auch schon meine erste Herbstkalea fertig genäht.

Die Kleidervariante bekommt ihr übrigens auch als günstiges Add-on für alle, die schon die Kalea Tunika gekauft haben <3 Natürlich gibt es das Kleid auch als Komplettpaket hier: Kalea Kleid

Die Stoffe sind teilweise von ByGraziela, wobei es den Klee in diesem Design leider so nicht mehr gibt. Es gibt ihn aber noch in rot hier: Glücksklee

Den Kombistoff habe ich aus einem Kleid genommen, aus dem ich leider ausgewachsen bin 😉 Ich finde die Kombination der Farben richtig schön harmonisch und hoffe, dass das Kleid meinem Tochterkind im nächsen Jahr auch noch passt <3 <3 <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Zuckermaus!

Wenn ich dieses Outfit von meinem Tochterkind sehe, bekomme ich immer richtig gute Laune. Der Schnitt Kalea von Pom & Pino ist einfach mein absoluter Lieblingsschnitt weil die Tunika einfach sooo süß an ihr aussieht.

Ich gebe zu, die Kalea ist nicht mal eben genäht. Da ziehen mit Kombistoffe aussuchen, zuschneiden, säumen oder Rollsaum an der Overlock einstellen, vernähen und co schon einige Stunden ins Land. Ich finde aber, dass es sich jedes Mal aufs Neue lohnt!!

Kombiniert habe ich hier mit einer knalligen Leggings – mal wieder das Freebook von Lesulu <3 Ein wenig Spitzentüddel durfte es dieses Mal auch sein <3

Hier nochmal die Nähzutaten – Schnittchen: Kalea von Pom & Pino, Leggings (Freebook) von Lesulu.

Stoffe: Lace von Staghorn + Shapelines von Mamasliebchen  (jahaaa, die passen in diesem Fall tatsächlich sehr harmonisch zusammen :-D)

Sollte übrigens noch jemand Lace in Mint an uns abtreten wollen, der möge sich dann bitte melden!!! Es ist echt zum Mäuse melken, dass ich den verschlafen habe :-/

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #pompino #kalea #love2sew #staghorn #lace #suchelacemint

Babyalarm <3

Eine liebe Freundin von mir bekommt bald Nachwuchs und da konnte ich einfach nicht widerstehen eine süße Kombi für das Mäuschen zu nähen. Ich finde blau mit einem Tick rosa sooo schön und freue mich schon darauf es angezogen zu sehen.

Eine gefühlte Ewigkeit habe ich keine so klitzekleine Anziehsachen mehr genäht. Unfassbar, dass mein Tochterkind auch mal sooo klein war ! <3

Die Hose ist die Cozy Pants von Kid5. Die süße Mütze ist das Garnelchen von From heart to needle. Beide Schnitte sind definitiv anfängertauglich <3 Das Stöffchen ist übrigens Sweat, passend für den Herbst. Ihr bekommt ihn hier: Maya

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#garnelchen #lilaundmint #nähwasduliebst #cozypants #love2sew

Sommertänzchen :-D

Schon lange hatte ich ein MaxiKleid auf meiner 2Sew Liste, hatte bis dahin aber noch nicht das für mich passende Schnittmuster gefunden. Als dann der Schnitt zum Bandeaukleid Liberty von Tinalisa und fast zeitgleich die tollen Blumen bei mir einzogen, war der Plan komplett.

Nein, ich habe nicht zu viel getrunken als wird das Kleid geshootet haben 😀 Ich wollte euch lediglich zeigen wie FREI man sich damit fühlt – liberty eben 😀 “ . Frau Mint lacht sich übrigens jedes Mal kaputt wenn sie das Bild sieht 😀

Ich liebe dieses Schmuckstück einfach und bin total happy, dass ich diesen tollen Stoff von Stoffdiamanten dafür verwendet habe. Den Stoff gibt es so leider nicht mehr zu kaufen, es wird aber demnächst eine neue tolle EP bzw. vorab eine Abstimmung über das zukünftige Design von der lieben Mandy geben 🙂

Schnittchen: Liberty von Tinalisa in den Größen 32 bis 52

Ich habe den Schnitt noch etwas angepasst indem ich an den Seiten Schlitze gemacht habe. Auch habe ich mich für ein Nackenträger-Band entschieden, da ich keine Zuppelei mag. Auch wenn das Kleid von sich aus allein durch das eingearbeitete Gummiband sitzt, bleibt es zumindest bei mir eben auf Dauer nicht da wo es soll. Das hab ich damals schon bei normalen Bandeau Tops nicht gemocht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachnähen <3 <3 <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #Maxikleid #love2sew #liberty #stoffdiamanten #kleiderliebe

Wir brauchen mehr Farben! <3 <3 <3

Ich gebe zu, Sterne und Äpfel mag ich aktuell nicht mehr so gern sehen, aber Klee und Kirschen – das passt! 😀 und da mein Tochterkind bis auf schwarz und gelb (hab ich schon erwähnt, dass wir in Dortmund wohnen ??)  alle Farben mag, wird #bydela von byGraziela innig geliebt.

Schwarz-Gelbe Antipathie beim Tochterkind ist mir wirklich ein Rätsel! Emma ist übrigens genauso ungeliebt :-/

Aber kommen wir zurück zum Wesentlichen! Das Shirt finde ich deswegen so supi, weil man hier Motive wunderbar mit uni oder im Mustermix kombinieren kann und so aus einem relativ normalen Tshirt eben was Besonderes wird! Meiner Meinung nach ist der Schnitt auch total Anfängertauglich und bekommt von mir direkt 3 Sterne 🙂

Den Schnitt in den Größe 80 bis 164 bekommt ihr hier: byGraziela Schnittmuster

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#bygraziela #bydela #bygrazielastoffe #lilaundmint #nähenmachtglücklich #love2sew

Retro-Liebe <3

Okay, ich bin eher ein Kind der 80er und somit leider – oder zum Glück? – etwas zu jung um retro zu sein, aber ich liebe die Designs von byGraziela und zumindest mein Tochterkind wird sich in 30 Jahren noch an die Graziela Designs erinnern, denn sie sind bei uns heiß geliebt <3

Deswegen war ich auch einfach nur TOTAL HAPPY, dass ich die liebe Nina beim Probenähen unterstützen durfte! Sofort musste mein kompletter byGraziela Stoffvorrat auf den Zuschneidetisch, also fast komplett, denn die grauen Blätter streichele ich noch ein wenig 😀

Seit heute sind 3  Schnittchen online – byVroni, byLexi und byDela! Alle Schnitte sind toll und das sage ich jetzt nicht durch eine Rosarote Brille, sondern weil es einfach so ist 😀

Hier seht ihr also byLexi als Kleidvariante. Ich hab es selbst noch etwas erweitert indem ich ein dünnes Bündchen eingearbeitet habe. So, finde ich, kommt die Stoffkombination perfekt zur Geltung <3 ByLexi kann übrigens auch als Shirt genäht werden 🙂

Ein paar Infos zu den anderen Schnitten habe ich auch für euch : ByDela ist ein Shirt mit schöner Unterteilung, welches sehr viel Spielraum für die eigene Kreativität bietet. byVroni ist ein Zipfelkleid – der absolute Favorit meiner Tochter, da man sich damit so schön drehen kann. <3 <3 <3 Davon zeige ich euch in den kommenden Tagen und Wochen mehr, denn ich habe VIELE Lieblingsteile genäht <3

Die Schnitte bekommt ihr auf der byGraziela Webseite. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen !!!!<3 <3 <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #bygraziela #totalretro #bylexi #nähwasduliebst #

Jacquard Premiere

Ich gebe zu, so langsam fange ich an meine Herbstoutfits zu nähen! Dieses Mal ist es wieder eine Kussecht von Jojolino mit Teilung geworden 💜 Ich habe zum ersten Mal Jacquard vernäht – eine Premiere Ich bin zufrieden!


Stoffe von Traumbeere.de – einfach schoene Stoffe

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen

Dieser Post enthält Werbung

Back to nature <3

Es gibt Stoffe, da ist es die große LIEBE auf den 1. Blick und da muss dieser dann bis auf den letzten cm vernäht werden! Warum ich ursprünglich nur 1,5 Meter geordert habe, ist mir bis heute ein Rätsel!?

Aus den 1,5 Meter habe ich dann tatsächlich 4 Teile gezaubert –auch die SpielPuppe hat noch eine Hose bekommen, hat sich aber vehement geweigert vor die Kamera zu treten ;-D

Es ist wieder eine Mama-Kind Kombi entstanden! Dieses Mal sogar im doppelten Sinne, denn für mich gab es ein Rock und ein Kleid <3

Schnittchen: Mama und Tochterkleid: Kussecht von Jojolino, Rock: Sinnlich von Jojolino                Streichelstoff: Nosh (Booooah soooo schön!)                                                                                            Fotos: in der Abendsonne, damit das Gegenlicht so schön sanft ist <3 Ich finde der Stoff kommt so super zur Geltung <3

Schnittige Grüße

Lila

#nosh #lilaundmint #totalverliebt #nähwasduliebst #jojolinogehtimmer #tollerstoff #love2sew #lieblingsbilder

noch ein Appetithappen <3

Natürlich dürfen wir noch nicht zu viel verraten, aber einen kleinen Ausblick auf die kommenden Schnittchen von ByGraziela möchten wir euch nicht vorenthalten, denn wir finden sie einfach soooo toll!! Ihr könnt gespannt sein, es sind wirklich ganz tolle Werke entstanden! Hier seht ihr einen Teil von byVroni <3 <3 <3 Save the Date : 19.7.2017 <3

Hab einen schönen Tag 🙂

Schnittige Grüße

Lila & Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Der Sommer ist zurück…!

Meine Kleine ist ein Kindergartenkind und da sind bei diesem Wetter Röcke leider eher unpassend. Somit stand auf der Liste der Sommerkollektion die TwoLegs von Sara & Julez. Der Schnitt ist sowas von Mädchentauglich sage ich euch <3

Zugegeben, die Stoffwahl war jetzt für den Kindergarten (weiße Äpfel? Ist klar ;-)) nicht wirklich wohl durchdacht aber was solls, es sieht schön aus und die Waschmaschine leistet regelmäßig ihre guten Dienste ! Nur an „Suppentagen“ in der Kita bleibt das Outfit definitiv im Schrank – da ziehe ich dem Tochterkind doch lieber „nur“ gekaufte Sachen an 😀

Das Top ist übrigens von Pattydoo. Da ich kein passenden Schnitt für ein Tanktop in meiner Sammlung hatte, wurde kurzerhand ein Top aus dem Unterwäsche-Set Schnitt gezaubert. Ich finde es ist total gut geeignet für ein sommerliches Oben-drüber 🙂

 

Hier die kompletten Nähzutaten für das Outfit:

Die Hose: TwoLegs von Sara & Julez; Das Shirt: Pattydoo (Unterwäsche Set für Mädchen);  Stoffeauswahl – haha , ok ich verrate es euch: Mamasliebchen. Überraschung! 😀 Tüddel: die Schleife hat sich irgendwie drangeschlichen. Ich bin wohl eher der Tüddelminimalist.

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!