Herbsttrends 2018

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Was meint ihr, was sind die Stofftrends dieser Herbstsaison???

ich würde mich selbst nicht als Trendsetter bezeichnen – zumindest stehe ich eher auf klassische Schnitte. Ich glaube aber schon ein Gespür dafür zu haben was sich als Trend entwickeln kann und wenn es mir gefällt, dann nähe ich was passendes 😉 Deswegen ist genau dieses Outfit hier entstanden – ein Goldschimmer-Kleid für meine Maus <3

Wenn goldene Akzente in diesem Herbst ein Trend darstellen sollten, dann bin ich auf jeden Fall dabei <3

Genäht habe ich eine festliche Variante der himmlischen Carla von Himmelblau aus den wunderbaren Stoffen von Lotte Martens. Ich liebe dieses schlichte Design und die Werte, die hinter der Marke stehen. Die Stoffe sind handgefertigt in Belgien. Die Stoffe und auch das vernähte Gummiband bekommt ihr im Lottes Webshop: http://lottemartens.com/en/collection/

Ich finde ja das Kleid ist das perfekte Weihnachtsoutfit <3 Ihr lacht, aber Weihnachten ist schneller da als man schauen kann 😀

In diesem Sinne Hohoho 😉
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #lottemartens #himmelblau #trendsetting #goldtouch #sewing #fashionblog #sewing #sewing4kids #himmlischecarla #patternlove #fabrics #trends

 

Lola <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich war letztens im Stoffladen. Eigentlich brauchte ich für diesen Rock nur etwas passenden Tüll und ich hatte mir fest vorgenommen auch nur diesen zu kaufen.

Was soll ich sagen – 2 Meter Tüll haben dann 70 EUR gekostet. 😀 Meinen Menne hat es nicht gewundert und ich selbst schicke ihn wohl besser beim nächsten Mal wieder mit einem Einkaufszettel dort hin – denn er kauft auch nur das was drauf steht 😀  Immerhin hab ich alle dort gekauften Stoffe schon vernäht und bin echt verliebt in die entstandenen Outfits. <3

Für meine Kleine habe ich eine Lola von Sara & Julez genäht. Ich finde der Rock wirkt durch den Tüll richtig edel <3

Das Shirt ist eine Marita von M.Thiemig. Eigentlich ist es ein Kleid, aber man kann auch nur das Oberteil nähen 🙂 2 Designs – 1 Schnitt 😀

Den Stoff bekommt ihr bei Traumbeere. Ja, ich mag auch Blumen und diese lebendigen Farben haben es mir einfach angetan <3

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen <3

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #traumbeere #fashionblog #sewing4moms #kidsfashion #lola #sarajulez #design #sewing

 

Sommer-Mama-Kind-Outfit :-)

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Heute habe ich für euch wieder ein Mama Kind Outfit im Gepäck und siehe da, es sind alles Schnitte, die ich vorher noch nicht genäht habe 😀 Zudem habe ich dieses Mal das Backdrop im Keller gelassen 😉 Ich kann es kaum fassen 😀

Die Fotos sind im Nordosten Dortmunds entstanden – wir sind einfach mal losgefahren und haben dieses schöne Feld entdeckt. <3 Mir gefallen die Fotos unheimlich gut <3  Das Licht war an diesem Tag auch einfach bombastisch!

Meine Kleine hat eine Kombi aus Hosenrock von Frleinfaden und Marita von Thiemig bekommen. Genäht habe ich beides in Größe 104 ohne irgendwelche Anpassungen.

Für mich gab es ein Maxikleid – Sonnengeflüster von Nähkind. Auch hier habe ich keine Anpassungen vorgenommen. Beim nächsten Kleid würde ich wohl Gehschlitze unten einarbeiten – so hat man etwas mehr Beinfreiheit 😉 Ansonsten mag ich den Schnitt sehr sehr gern <3 <3 <3

Die tollen Stoffe gibt es bei Traumbeere – was für Frau Mint die Blumen sind, sind für mich eben noch immer die Blätter <3 Hier kommt der direkte link: https://www.traumbeere.de/detail/index/sArticle/10919

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #traumbeere #neueschnitte #nähkind #marita #sewing #nähen #partneroutfit

 

 

 

 

Mein 1. selbst genähter Rucksack <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich weiß ja, dass Accessoires prinzipiell weniger Euphorie bei euch erwecken als Kleidung. In diesem Falle muss ich euch aber sagen, dass ich echt stolz wie Oscar bin, dass ich meinen 1. eigenen Rucksack genäht habe! Da sind wir mal wieder bei dem Thema neue Herausforderungen annehmen 🙂

Quasi im gefühlten Tunnel habe ich dieses Werk genäht – über Stunden ohne Essen und Trinken oder Pipi machen habe ich an der Nähma gesessen und mit jeder Seite Anleitung, die ich abgearbeitet habe und das Werk immer mehr seine Form angenommen hat, wurde ich glücklicher <3 Ich sage euch, ich liebe mein Hobby!

Genäht habe ich ein Ivvo Rucksack von Bela Stoffe. Der Schnitt hat mir beim ersten Blick direkt gefallen und so ist dieses Nähwerk auch auf meiner 2Sew Liste nach ganz oben gerutscht. Ich habe mich eigentlich komplett an die Anleitung gehalten, allerdings habe ich die Seitenteile des Innenstoffes noch zusätzlich mit Decovil verstärkt. So hat der Rucksack einen noch besseren Stand. Auch habe ich die Verstärkung der Trageriemen auf der linken Außen-Stoffseite genäht und nicht laut Anleitung auf der rechten Stoffseite. So ist die Verstärkung zwar gegeben, aber unsichtbar 🙂

Dazu habe ich noch schnell die Kuori nach dem Freebook von Hansedelli genäht- noch immer mein Favorit für Kleinigkeiten <3

Die Stoffe und alle Nähzutaten habe ich allesamt bei Bela Stoffe als Paket gekauft <3 <3 <3

Meine Lieben, ich bin einfach happy! 🙂

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #neueherausforderungen #diy #nähen #sewing4moms #ivvo #kuori #hansedelli #belastoffe #freepattern #stolz

 

Summerfeeling <3

Dieser Beitrag enthält florale Werbung

Meine Maus ist mittlerweile mehr als ein laufender Meter und wir befinden uns aktuell zwischen 2 Größen – eine 104 ist meistens schon knapp , die 110 ist oft noch zu groß. Umso lieber habe ich deswegen aktuell Schnitte, die quasi mitwachsen. So wird eine Leggings schnell zur Caprihose für den nächsten Sommer und der eine oder andere Kleiderschnitt kommt dann auch noch als Tunika gut an.

Dieses Outfit ist ein perfektes Mitwachsoutfit 🙂

Genäht habe ich mal wieder die Leggings nach dem Freebook byLenchen von byGraziela. Dazu gab es eine Luise von Fadenkäfer. Ich habe den Halsausschnitt etwas angepasst indem ich noch Nahzugabe hinzugefügt habe. Die Volants habe ich mit der OVi „gerollsäumt“ 😉

Den tollen Stoff bekommt ihr bei Traumbeere <3 <3 <3

Ich wünsche euch noch eine sonnige Woche <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina –

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #traumbeere #luise #bygraziela #bylenchen #schöneschnitte #freebook #diy #nähen #lilakatharina #fashion4kids #sewing #becreative #fashionpashion

 

 

Freebooks für alle

Dieser Beitrag enthält Werbung

Bei Taschen ist es wie mit Schuhen – man kann einfach nie genug davon haben. 🙂 Ich hab ja mittlerweile ein kleines Platzproblem. Neben all dem Stoff muss ich ja auch noch die vernähten Werke unter bekommen. Gar nicht so einfach sag ich euch.

Dieses Set hier wird auf jeden Fall einen Platz im ersten Garderobenfach bekommen – da wird dann irgendwie Platz gemacht 🙂

Hier kommen die Nähzutaten:

Die Tasche habe ich nach dem Freebook Easybag von Schnabelina genäht <3 Ich mag die Anleitungen von Roswitha so gern und habe damals praktisch das Nähen mit den ersten Freebooks von ihr gelernt 🙂 Genäht habe ich hier die Midi Variante mit Kellerfalte.

Die kleine Handytasche ist nach dem Freebook Kuori von Hansedelli entstanden. Die Anleitung enthält auch die Option die Tasche mit Reißverschlussfach zu nähen. Ich habe das Schnittmuster auf 106% skaliert so dass die Tasche auch Platz für zusätzlichen Kleinkram bietet.

Für beide Werke zusammen habe ich incl. Zuschnitt ca. 4,5 Stunden gebraucht.

Stoffauswahl:
Die wunderschönen Äpfel Outlines gibt es bei byGraziela – auch in den Farben Rosa und Petrol. Das Kunstleder habe ich bei Stoff & Stil auf der Creativa ergattert 🙂

Ich wünsche euch noch eine sonnige Woche <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina –

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #freebooks #freepattern #fabrics #bygrazielastoffe #bygraziela #handbags #sewing #diy #handmade #hansedelli #bygraziela #easybag #kuori

Kollibris

Beitrag enthält Werbung

Dieses Outfit schlummert schon eine Weile auf meiner Festplatte, dabei freue ich mich jedes Mal aufs Neue meine Kleine darin zu sehen und wollte es euch deshalb gar nicht länger vorenthalten. <3

Genäht habe ich für meine Kleine ein komplettes Set aus dem wundervollen Kollibri Jersey von Alles für Selbermacher. Ich bin ehrlich gesagt immer noch traurig, dass ich davon schon alles vernäht habe und vorab nicht für Vorrat gesorgt habe. Dann schaue ich allerdings auf mein 400 Meter Stofflager und denke mir – du bist bekloppt 😀

Kennt ihr eigentlich jemanden, der eine Stoffspende für einen guten Zweck gebrauchen könnte ? Wenn ja, dann schickt mir doch bitte ein PN 🙂

Zu den Schnitten:

Kleid: Ja, die AVA von Petit & Jolie kennt ihr bereits von uns und ja, wir werden sie bestimmt auch für den nächsten Sommer wieder nähen 🙂
Hose: HIer habe ich wieder das Freebook byLenchen von byGraziela auf Caprilänge gekürzt.
Hut: Immer noch mein absoluter Lieblingsschnitt für den Kopf ist der Sonnenhut von Kid5

Den wunderbaren Kinderhocker habe ich übrigens bei Depot online ergattert. Ich war ja total happy so ein schönes und praktisches Accessoire für unser Wohnzimmer zu bekommen und meine Kleine liebt ihn heiß und innig <3.

Ich wünsche euch noch ein sonniges Restwochenende 🙂 Ich bin nun wieder im Garten 🙂

Schnittige Grüße

Lila – Katharina –

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #Outfit #fashionkids #handmade #bygraziela #freepattern #bylenchen #kid5 #ava #sewing #nähen

Zeit für Salsa :-)

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich bin ja ein Kind der 80er und 90er und zumindest damals waren ja die Tanzschulen total in – also ich hab keine Tanznadel und bin ehrlicherweise lieber zum abzappeln in der Disko gewesen 😀

Der Schnitt hier heißt Salsa und obwohl ich selbst kein Salsa tanze, so gefällt mir mein neues Kleid richtig gut <3 <3 Eigentlich ist das Kleid auch wirklich easy zu nähen, wenn man erstmal alle Schnittteile geklebt und den Stoff zugeschnitten hat. Lediglich mit dem Einfassen mit Falzgummmi hab ich mich etwas schwer getan – das wollte nämlich einfach nicht wie ich wollte.

Den Schnitt Jenny Salsa bekommt ihr bei TinaLisa . Genäht habe ich hier eine 34. Da ich sehr dehnbaren Viskose-Jersey verwendet habe, musste ich an den Seiten noch jeweils 1 cm abnehmen. Den tollen Viskose-Jersey selbst habe ich bei Nähkind bestellt. Es war ein Reststück was gerade so gereicht hat 🙂

Zum Kleid fehlen jetzt nur noch die passenden Schuhe 😀

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

#lilaundmint #tinalisa #schnittdesign #salsa #nähkind #sewing #patterns #tanzdichglücklich #schöneschnitte #fashionblog #modeblog

Hier kommt Conni

Was waren eure Fernseh-highlights in der Kindheit?  Ich habe ja mittlerweile meine #Halbwertzeit erreicht, kann mich aber dennoch sehr gut an meine Lieblingsfiguren erinnern. Beim letzten Einhorn hab ich geheult! Über ALF hab ich mich tot gelacht und She-ra war meine Heldin 😀

Ich denke, da ist Conni heutzutage pädagogisch deutlich wertvoller und deswegen bin ich auch echt happy, dass ich Conni als Panel ergattert habe!

<3 Meine Kleine liebt sie, auch wenn sie diese hauptsächlich aus Büchern und Hörspielen kennt 😉

Genäht habe ich eine himmlische Vani von Himmelblau ganz ohne Schnörkel. Dazu ein Stirnband KAT nach dem Freebook von rosarosa.

Das Panel von Conni und den passenden Kombistoff mit Kater Mau habe ich bei Stoffe Hemmers bestellt.

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #helden #conni #rosarosalieblingsschnitte #himmelblau #vani #sewing4kids #stoffehemmers #glücklich #kat #freebook #freepattern

Sommer-Büro-Outfit

Dieser Beitrag enthält glitzernde Werbung *

Hallo ihr Lieben, ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen, dass euch mein Jumpsuit so gut gefallen hat <3 Viele Dank für die vielen Komplimente <3

Heute möchte ich euch mein Sommer-Büro-Outfit zeigen 🙂 Ich mag die Kombination aus lila und mint so gern <3 und so sprudelten beim Anblick des wunderschönen Brushstroke Jersey einfach die Ideen aus mir heraus 🙂

Ich habe mich dieses Mal für ein komplettes Pattydoo Outfit entschieden <3 Die Schnitte selbst habe ich nicht angepasst, lediglich bei dem Oberteil habe ich bei 36 noch etwas Nahtzugabe an den Seiten und an den Ärmeln gegeben.

Meine Nähzutaten:

Das Oberteil ist das Raglanshirt Mellie von Pattydoo – genäht in der Größe 36 . Der Rock gehört zum Pattydoo Business Set Donna. Der Rock selbst ist wirklich sehr schnell genäht – ein wunderbares Projekt mal für zwischendurch.

Brushstroke bekommt ihr in 3 Varianten bei Stoffduo:

https://de.dawanda.com/shop/missmias
http://www.missmiastoffe.de/
http://liebehoch3.de/
https://de.dawanda.com/shop/3fachfrein

<3 Der Stoff war übrigens beim letzten Mal ratzifatzi weg. <3 Dabei fällt mir ein, wir sind euch noch einen Gewinner schuldig 🙂 1 Meter Brushstroke hat gewonnen: “ “
Bitte melde dich innerhalb von 48 Stunden bei uns damit sich der Streichelstoff auf den Weg machen kann 🙂

Den Uni-Kombistoff habe ich übrigens bei stoffQuartier.com bestellt 🙂 <3

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen.

Schnittige Grüße
Lila – Katharina –

#lilaundmint #stoffduo #nähen #pattydoo #mellie #donna #sewing #business #fashionblog