Lebe deinen Traum <3

Ich muss gestehen, diese Fotos treffen mich genau ins Herz <3 Nicht nur, weil meine Kleine nun ihr eigenes individuelles Balletoutfit besitzt, sondern weil ich bei den Fotos auch sehen kann wie stolz und groß meine Ballerina dabei ist. Sie trägt ihr Ballettoutfit jede Woche mit einem Lächeln und das macht mich einfach glücklich!

Die Idee zum Outfit hat mich nur wenige Sekunden gekostet – mit Tutu und Bolero und Body – alles sollte stimmig sein. Es war tatsächlich ein wirklich umfangreiches Projekt – zuerst mussten Prototypen her, denn wenn eins nicht geht bei einem Ballerina-Outfit, dann sind es zu groß geratene Schnitte.

Ich kann es nicht anders sagen – ich liebe dieses Outfit, diese Fotos und die Erinnerung an das Fotoshooting mit einer hüpfenden kleinen Madame, die fleißig zeigen möchte wie ein Plié geht <3 <3 <3

Meine Nähzutaten:

Leggings: Mal wieder das Freebook von Lesulu. Ich kann es schon im Schlaf nähen 😀
Bolero: Bolero Issy von FeeFee genäht in Größe 98 und an den Seiten etwas angepasst damit es eng anliegt.
Body: Da habe ich ein super tolles Schnittmusterset bei Burda gefunden. Da ist auch ein SM für ein Tutu enthalten <3
Tutu: H&M aber ich habe hier alle Nähzutaten rausgesucht damit ihr es selbst nachnähen könnt.
Passendes Glitzergummiband in silber gibt es z.B. bei Dawanda. Ebenso der Tüll ist bei Dawanda zu finden: Tüll Koralle.
Es ist sicherlich nicht schwer das nachzunähen letztendlich näht man nur Tüll und Gummi zusammen. Es gab da mal ein Tutorial zu. Schaut mal bei Friedchen – mit Liebe genäht <3

Die Stoffe:

Die süße Ballerina und das Häschen gibt es bei Stoffduo <3

http://www.3fachfrein.de/
https://de.dawanda.com/shop/3fachFrein
https://de.dawanda.com/shop/MissMias
http://www.missmiastoffe.de/

Den uni farbenen Kombistoff hatte ich quasi „auf Lager“, den habe ich mal in weiser Voraussicht beim Stoffmarkt ergattert.

Schnittige Grüße
Lila

#lilaundmint #glücklichgenäht #nähen #ballett #love2sew #stoffduo #freebook #tutu #dagehtdasherzauf #verliebt #stolzeballerina #sewing

Rauchblaue Liebe

Oh, habe ich mich gefreut als ich das Paket von Lillestoff in den Händen hielt und diesen wundervollen Modal streicheln durfte. Auch war mir sofort klar was darauf werden soll – ein asymmetrisches und gerafftes Ausgehshirt für mich 🙂

Sofort hatte ich einen Burda Schnitt vor Augen 🙂

Den Schnitt habe ich schon mehrmals in verschiedenen Varianten genäht. Dieses Mal habe ich mich dafür entschieden, die Raffung aus dem Rückenteil zu entfernen, denn das war mir immer etwas viel. Somit habe ich das Rückenteil begradigt und das gesamte Shirt um 4 cm gekürzt.

Am Ende ist es genauso geworden wie ich es mir vorgestellt habe. <3

Dazu habe ich mir noch einen schnellen Rock genäht . Kurz , simple und ohne Schnittmuster. Für mich ist das Outfit so komplett <3

Den Burda Schnitt bekommt ihr hier: https://beta.burdastyle.de/produkt/magazinschnitt/shirt-01-2014-122_122-012014-DL

Den tollen Modal bekommt ihr bei Lillestoff: http://www.lillestoff.com/modalsensitive-rauchblau-6400.html

Viel Spaß beim Nachnähen <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!