<3 <3 <3 HeartME <3 <3 <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Auf diesen Beitrag habe ich mich schon so lange gefreut, denn ich zeige euch heute im wahrsten Sinne des Wortes ein Herzenswerk!! Ich habe diese Farbenpracht an Stoff schon vor einigen Monaten auf einer Instastory von byGraziela entdeckt und war SOFORT verliebt. Ich glaube mehr Retro geht nicht, oder ? Aber genau das ist es was diesen so lebensfrohen Stoff ausmacht!

Ihr bekommt HeartMe in ganz vielen Varianten bei byGraziela.  Ich bin sicher, lange werden diese nicht verfügbar sein, denn schließlich habe ich schon die Hälfte weggeshoppt! 😀

Genäht habe ich eine Feli 2.0 von Rosarosa mit dezenter Teilung und fake Paspel – ich denke dieser Stoff braucht sonst keinen weiteren Schnickschnack mehr <3 <3 <3

Hach, ich hab einfach gute Laune wenn ich diese Fotos anschaue 🙂

Den Schnitt Feli bekommt ihr übrigens hier: https://www.rosarosa.eu/Feli

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #sewing4kids #diy #herbstlich #herzen #bygrazielastoffe #fabrics #heartme #fashionblog #fashion4kids  #ontheblog #lifestyleblog #blogger_de #germanblogger

 

der Herbst kommt!

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Sammeln – was sammelt ihr und heißt es eigentlich Sammelleidenschaft weil es Leiden schafft ? 😀

Als Kind habe ich Ü-Eier-Figuren gesammelt, als Teenager habe ich ALLE Schnipsel von Take That (für die unter 30jährigen:  das war mal eine Boyband:-D)) gesammelt und jetzt sammele ich Stoffe. Ich glaube die Ü-Eier wären die kostengünstigere Alternative gewesen. 😀 Das Sammeln von Stoffen beinhaltet zumindest bei mir auch das Horten von Schnitten.  Es sind Hunderte!!! Dazu kommen noch die ganzen Ottobre Zeitschriften, die zugegebenermaßen zumeist nur durchgeblättert wurden. Neuerdings bin ich stolze Besitzerin eines Burda EASY Abos 😀 Da hab ich mir jetzt fest vorgenommen mal was draus zu nähen 😀

Ich habe für meine Kleine das erste komplette Herbstoutfit fertig genäht und bin happy, dass ich direkt 2 neue Schnittmuster ausprobiert habe.

Premiere hatten dieses Mal Jacke Jumi und Mütze Kitt – 2 wunderbare Schnitte von Rosarosa.

Dazu gab es noch eine Leggings nach dem Freebook byLenchen von byGraziela und eine Belle von Rosarosa, die ich allerdings angepasst habe. Da der Stoff recht schwer ist, habe ich das vordere Unterteil der Belle schmaler zugeschnitten und nicht gerafft, sondern in Falten gelegt. Eingefasst habe ich die Kanten mit Falzgummi, was mir persönlich sehr gut gefällt und was auch wirklich schnell gemacht ist. Auch die Mütze Kitt von Rosarosa habe ich mit Falzgummi eingefasst. Aus den Resten hat der Hund noch ein Halstuch bekommen 😀

Den wunderschönen Jacquard bekommt ihr bei Traumbeere in verschiedenen Farben – der ist sooo schön kuschelig und perfekt für die nun kommende kalte Jahreszeit <3

Ich wünsche euch viel Erfolg beim weiter Sammeln, auf dass ihr immer genug Platz habt 😀

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #Sammelleidenschaft #sewing4kids #diy #herbstlich #traumbeere #neueschnitte #bygraziela

Motivation bitte !

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Was macht ihr wenn ihr mal in einem Nähtief seid? Stoffe sortieren? Fernseh gucken? Schuhe und Taschen online shoppen? Mal wieder mehr Zeit mit dem Mann verbringen? 😀

Also ich hole dann gehegte Stoffschätze raus und wage mich an neue Schnittmuster. J Ja, immer wieder die bekannten Schnitte zu nähen langweilt mich und so kommt die Motivation eben durch NEUES wieder zu mir 🙂

Dieser Prototyp eines Belle Kleides hat es doch tatsächlich vors Backdrop geschafft. Eigentlich war ich eher skeptisch als es fertig war, denn so ohne kindliche Muster und in dezenten Farben hab ich schon das Gesicht meiner Kleinen vor mir gesehen – ne Mama, das mag ich nicht hörte ich sie schon sagen.

Aber es sollte tatsächlich anders kommen – meiner Kleinen gefällt es auch ohne Kindermotive total gut und die Taschen sind genau richtig um sich rundum wohl zu fühlen. Zugegeben, es ist nicht perfekt geworden, aber es ist definitiv auch wintertauglich mit Langarmshirt und Strumpfi und wird bestimmt noch lange passen 🙂 Wieder so ein Mitwachsding eben 😀

Das Kleid Belle bekommt ihr bei Rosarosa zusammen mit noch vielen anderen süßen Schnitten.

Den Stoff habe ich schon vor einem Jahr bei Traumbeere gekauft – so ein richtiger Streichelstoff eben. Jacquard Max gehört noch immer zu meinen Lieblingsstoffen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #nähenmachtglücklich #handmade #sewing4kids #traumbeere #belle #patternlove

Sommer-Mama-Kind-Outfit :-)

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Heute habe ich für euch wieder ein Mama Kind Outfit im Gepäck und siehe da, es sind alles Schnitte, die ich vorher noch nicht genäht habe 😀 Zudem habe ich dieses Mal das Backdrop im Keller gelassen 😉 Ich kann es kaum fassen 😀

Die Fotos sind im Nordosten Dortmunds entstanden – wir sind einfach mal losgefahren und haben dieses schöne Feld entdeckt. <3 Mir gefallen die Fotos unheimlich gut <3  Das Licht war an diesem Tag auch einfach bombastisch!

Meine Kleine hat eine Kombi aus Hosenrock von Frleinfaden und Marita von Thiemig bekommen. Genäht habe ich beides in Größe 104 ohne irgendwelche Anpassungen.

Für mich gab es ein Maxikleid – Sonnengeflüster von Nähkind. Auch hier habe ich keine Anpassungen vorgenommen. Beim nächsten Kleid würde ich wohl Gehschlitze unten einarbeiten – so hat man etwas mehr Beinfreiheit 😉 Ansonsten mag ich den Schnitt sehr sehr gern <3 <3 <3

Die tollen Stoffe gibt es bei Traumbeere – was für Frau Mint die Blumen sind, sind für mich eben noch immer die Blätter <3 Hier kommt der direkte link: https://www.traumbeere.de/detail/index/sArticle/10919

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #traumbeere #neueschnitte #nähkind #marita #sewing #nähen #partneroutfit

 

 

 

 

Mein 1. selbst genähter Rucksack <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich weiß ja, dass Accessoires prinzipiell weniger Euphorie bei euch erwecken als Kleidung. In diesem Falle muss ich euch aber sagen, dass ich echt stolz wie Oscar bin, dass ich meinen 1. eigenen Rucksack genäht habe! Da sind wir mal wieder bei dem Thema neue Herausforderungen annehmen 🙂

Quasi im gefühlten Tunnel habe ich dieses Werk genäht – über Stunden ohne Essen und Trinken oder Pipi machen habe ich an der Nähma gesessen und mit jeder Seite Anleitung, die ich abgearbeitet habe und das Werk immer mehr seine Form angenommen hat, wurde ich glücklicher <3 Ich sage euch, ich liebe mein Hobby!

Genäht habe ich ein Ivvo Rucksack von Bela Stoffe. Der Schnitt hat mir beim ersten Blick direkt gefallen und so ist dieses Nähwerk auch auf meiner 2Sew Liste nach ganz oben gerutscht. Ich habe mich eigentlich komplett an die Anleitung gehalten, allerdings habe ich die Seitenteile des Innenstoffes noch zusätzlich mit Decovil verstärkt. So hat der Rucksack einen noch besseren Stand. Auch habe ich die Verstärkung der Trageriemen auf der linken Außen-Stoffseite genäht und nicht laut Anleitung auf der rechten Stoffseite. So ist die Verstärkung zwar gegeben, aber unsichtbar 🙂

Dazu habe ich noch schnell die Kuori nach dem Freebook von Hansedelli genäht- noch immer mein Favorit für Kleinigkeiten <3

Die Stoffe und alle Nähzutaten habe ich allesamt bei Bela Stoffe als Paket gekauft <3 <3 <3

Meine Lieben, ich bin einfach happy! 🙂

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #neueherausforderungen #diy #nähen #sewing4moms #ivvo #kuori #hansedelli #belastoffe #freepattern #stolz

 

Nähen ist kein Sport :-)

Dieser Beitrag enthält sportliche Werbung *

Ich gebe zu Nähen hat einen Nachteil – es trägt nicht gerade zur körperlichen Fitness bei. Nein, auf den Knien rumrutschen und Schnittmuster abzeichnen hat für mich wirklich wenig mit Sport zu tun 😉 Nähen macht glücklich aber nicht fit 😀

Ich mache sehr gern Sport, probiere immer mal wieder neue Sportkurse aus und gehöre auch zu der Fraktion, die bei 35 Grad noch ins Fitnessstudio geht und dann feststellt, dass auf dem Parkplatz genau 2 Autos stehen – das eigene und das eines Mitarbeiters 😀

Noch besser ist, wenn man den Sport in seinen selbst genähten Werken ausüben kann J Deswegen habe ich mich auch für das Designnähen von Hemmers Itex beworben und war total happy, dass ich auserwählt wurde <3

Genäht habe ich das Tanktop Kate von Pattydoo und die Sporttight von Ki-ba-doo. Für mich ist das immer wieder die perfekte Kombination aus Hose und Shirt – #Raceback ist einfach bequem J Aus dem Regenjackenstoff hab ich einfach eine Tasche genäht um das Outfit komplett zu machen – so ein paar Experimente müssen ja doch sein 😉

Die Tasche ist die Milly von Pattydoo – ein cooles #Freebook in 2 Größen <3 Der Schnitt gefällt mir unheimlich gut und ist wirklich schnell genäht.

Die Stoffe sind allesamt von https://www.textilhemmers.de/ und für Gewerbetreibende erhältlich 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen 🙂

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #sporty #fitnessdiy #handmade #pattydoo #gratis #pattern #fit4fun #fashion #kibadoo #justsports

 

 

Kollibris

Beitrag enthält Werbung

Dieses Outfit schlummert schon eine Weile auf meiner Festplatte, dabei freue ich mich jedes Mal aufs Neue meine Kleine darin zu sehen und wollte es euch deshalb gar nicht länger vorenthalten. <3

Genäht habe ich für meine Kleine ein komplettes Set aus dem wundervollen Kollibri Jersey von Alles für Selbermacher. Ich bin ehrlich gesagt immer noch traurig, dass ich davon schon alles vernäht habe und vorab nicht für Vorrat gesorgt habe. Dann schaue ich allerdings auf mein 400 Meter Stofflager und denke mir – du bist bekloppt 😀

Kennt ihr eigentlich jemanden, der eine Stoffspende für einen guten Zweck gebrauchen könnte ? Wenn ja, dann schickt mir doch bitte ein PN 🙂

Zu den Schnitten:

Kleid: Ja, die AVA von Petit & Jolie kennt ihr bereits von uns und ja, wir werden sie bestimmt auch für den nächsten Sommer wieder nähen 🙂
Hose: HIer habe ich wieder das Freebook byLenchen von byGraziela auf Caprilänge gekürzt.
Hut: Immer noch mein absoluter Lieblingsschnitt für den Kopf ist der Sonnenhut von Kid5

Den wunderbaren Kinderhocker habe ich übrigens bei Depot online ergattert. Ich war ja total happy so ein schönes und praktisches Accessoire für unser Wohnzimmer zu bekommen und meine Kleine liebt ihn heiß und innig <3.

Ich wünsche euch noch ein sonniges Restwochenende 🙂 Ich bin nun wieder im Garten 🙂

Schnittige Grüße

Lila – Katharina –

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #Outfit #fashionkids #handmade #bygraziela #freepattern #bylenchen #kid5 #ava #sewing #nähen

Zeit für Salsa :-)

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich bin ja ein Kind der 80er und 90er und zumindest damals waren ja die Tanzschulen total in – also ich hab keine Tanznadel und bin ehrlicherweise lieber zum abzappeln in der Disko gewesen 😀

Der Schnitt hier heißt Salsa und obwohl ich selbst kein Salsa tanze, so gefällt mir mein neues Kleid richtig gut <3 <3 Eigentlich ist das Kleid auch wirklich easy zu nähen, wenn man erstmal alle Schnittteile geklebt und den Stoff zugeschnitten hat. Lediglich mit dem Einfassen mit Falzgummmi hab ich mich etwas schwer getan – das wollte nämlich einfach nicht wie ich wollte.

Den Schnitt Jenny Salsa bekommt ihr bei TinaLisa . Genäht habe ich hier eine 34. Da ich sehr dehnbaren Viskose-Jersey verwendet habe, musste ich an den Seiten noch jeweils 1 cm abnehmen. Den tollen Viskose-Jersey selbst habe ich bei Nähkind bestellt. Es war ein Reststück was gerade so gereicht hat 🙂

Zum Kleid fehlen jetzt nur noch die passenden Schuhe 😀

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

#lilaundmint #tinalisa #schnittdesign #salsa #nähkind #sewing #patterns #tanzdichglücklich #schöneschnitte #fashionblog #modeblog

Nähen für Fortgeschrittene….

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch ein Nähprojekt zeigen, was mich wirklich einige Nähabende gekostet hat.

Eine Lexa wollte ich schon lange nähen und ich gebe zu – es war ein Haufen Arbeit! Selbst für das Zuschneiden hab ich schon 2 Stunden gebraucht. Mein Tipp: Seid beim Zuschnitt wirklich sehr akkurat, damit am Ende auch alles passt 😉

Das eigentliche Nähen war mit der tollen Anleitung gar kein Problem! Ich muss sagen, selten habe ich eine solch gut durchdachte und detaillierte Anleitung gesehen. Ich hatte wirklich schon ein schlechtes Gewissen, dass ich den Schnitt für 2 EUR bei einer Makerist Aktion gekauft hab – ehrlich, dieses Ebook ist definitiv ein Schatz!

Zur Lexa von Hansedelli selbst habe ich mir dann noch eine kleine Handytasche nach dem Freebook Kuori genäht. Ich benutze diese aber eigentlich für Kleingeld und Co 😉

Den Schnitt Lexa bekommt ihr hier: https://www.hansedelli.de/shop/ebooks-freebooks/ebook-lexa/

Das Freebook zu Kuori bekommt ihr hier: https://www.hansedelli.de/shop/ebooks-freebooks/freebook-kuori/

Die Stoffe habe ich allesamt bei Nordlicht Stoffe gekauft J Ganz praktisch war hier tatsächlich der gesteppte Innenstoff, den ich so nicht verstärken musste und der Tasche an sich schon einen tollen Halt gibt.

Ich wünsche euch noch eine ganz tolle Woche <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#sewing #lilaundmint #hansedelli #lexa #handbagsdiy #freepattern #diy #kuori

Mein Basic Strandkleid

Beitrag enthält Werbung.

Hallo, ihr Lieben. Ihr habt sie bestimmt schon gesehen, oder? Bei der Fuchsfamilie haben sich neue Stoffe in den Shop geschlichen…

Ich durfte die Bio-Jersey Chilled Kröte Kombistreifen vernähen und habe nun ein neues Kleid Wie hätte ich auch bei der Farbe Mint widerstehen können…

Allerdings musste ich an dem Schnittmuster etwas rumbasteln, bis es für meine 1,60m gepasst hat. Ich habe den Gummizug etwas höher gesetzt und auch eine Zwischentiefe der beiden Ausschnittvarianten gewählt. Auch konnte ich das Kleid etwas kürzen.

Die kleinen Boote sind finde ich nicht nur kindertauglich Das Kleid ist übrigens das Basic Strandkleid von Ki-ba-doo

Hier noch die Nähzutaten:

http://www.fuchsfamilie-lieblingsstoffe.de/…/bio-jersey-chi…

https://www.ki-ba-doo.eu/epages/63573220.mobile/de_DE/…

Und weil ich mich nicht zwischen den Fotos entscheiden konnte, poste ich sie einfach alle

Einen schönen Abend euch!

Schnittige Grüße

Mint / Justine

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!