Herbstzeit <3

Beitrag enthält Werbung *

Auch wenn es noch nicht nach Winter aussieht, so merkt man bereits morgens, dass die dicken Jacken wieder in die Garderobe gehören.

Dieser wintertaugliche Hoodie wartet schon eine Weile auf seine Bestimmung – hier zeige ich euch also Lana von Fadenkäfer <3 Ich hab hier mit einer Paspel gearbeitet und mich am Ärmel etwas ausgetobt 😀

Den Schnitt bekommt ihr übrigens auch für Kids <3

Den Lace habe ich bei Staghorn ergattert, den Steppstoff gab es mal  bei byGraziela zu kaufen <3

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lila #lilakatharina #nähen #lana #fadenkäfer #fashionable #sewing4moms #handmade #diy #ootd #newmodern #staghorn #laceliebe #love2sew

Minna <3

Beitrag enthält Werbung *

Ich mag ja Basic Schnitte gern und da ist Minna von Fadenkäfer genau richtig. Ich habe diese Variante ohne Teilung und ohne Taschen genäht und ich finde das Teil lässt sich wunderbar mit einem Gürtel kombinieren.

Vernäht habe ich den Kuscheljacquard Ben von der Traumbeere <3 Den Stoff bekommt ihr hier: https://www.traumbeere.de/details/jacquard-sweat-ben-off-white-blaetter-muster-auf-navy-blau/

Den Jacquard bekommt ihr noch in vielen weiteren Farben und Mustern.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #minna #traumbeere #ootd #fashionblogger #modeblog #handmade #sewing #fashion

 

der Herbst kommt!

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Sammeln – was sammelt ihr und heißt es eigentlich Sammelleidenschaft weil es Leiden schafft ? 😀

Als Kind habe ich Ü-Eier-Figuren gesammelt, als Teenager habe ich ALLE Schnipsel von Take That (für die unter 30jährigen:  das war mal eine Boyband:-D)) gesammelt und jetzt sammele ich Stoffe. Ich glaube die Ü-Eier wären die kostengünstigere Alternative gewesen. 😀 Das Sammeln von Stoffen beinhaltet zumindest bei mir auch das Horten von Schnitten.  Es sind Hunderte!!! Dazu kommen noch die ganzen Ottobre Zeitschriften, die zugegebenermaßen zumeist nur durchgeblättert wurden. Neuerdings bin ich stolze Besitzerin eines Burda EASY Abos 😀 Da hab ich mir jetzt fest vorgenommen mal was draus zu nähen 😀

Ich habe für meine Kleine das erste komplette Herbstoutfit fertig genäht und bin happy, dass ich direkt 2 neue Schnittmuster ausprobiert habe.

Premiere hatten dieses Mal Jacke Jumi und Mütze Kitt – 2 wunderbare Schnitte von Rosarosa.

Dazu gab es noch eine Leggings nach dem Freebook byLenchen von byGraziela und eine Belle von Rosarosa, die ich allerdings angepasst habe. Da der Stoff recht schwer ist, habe ich das vordere Unterteil der Belle schmaler zugeschnitten und nicht gerafft, sondern in Falten gelegt. Eingefasst habe ich die Kanten mit Falzgummi, was mir persönlich sehr gut gefällt und was auch wirklich schnell gemacht ist. Auch die Mütze Kitt von Rosarosa habe ich mit Falzgummi eingefasst. Aus den Resten hat der Hund noch ein Halstuch bekommen 😀

Den wunderschönen Jacquard bekommt ihr bei Traumbeere in verschiedenen Farben – der ist sooo schön kuschelig und perfekt für die nun kommende kalte Jahreszeit <3

Ich wünsche euch viel Erfolg beim weiter Sammeln, auf dass ihr immer genug Platz habt 😀

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #Sammelleidenschaft #sewing4kids #diy #herbstlich #traumbeere #neueschnitte #bygraziela

Motivation bitte !

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Was macht ihr wenn ihr mal in einem Nähtief seid? Stoffe sortieren? Fernseh gucken? Schuhe und Taschen online shoppen? Mal wieder mehr Zeit mit dem Mann verbringen? 😀

Also ich hole dann gehegte Stoffschätze raus und wage mich an neue Schnittmuster. J Ja, immer wieder die bekannten Schnitte zu nähen langweilt mich und so kommt die Motivation eben durch NEUES wieder zu mir 🙂

Dieser Prototyp eines Belle Kleides hat es doch tatsächlich vors Backdrop geschafft. Eigentlich war ich eher skeptisch als es fertig war, denn so ohne kindliche Muster und in dezenten Farben hab ich schon das Gesicht meiner Kleinen vor mir gesehen – ne Mama, das mag ich nicht hörte ich sie schon sagen.

Aber es sollte tatsächlich anders kommen – meiner Kleinen gefällt es auch ohne Kindermotive total gut und die Taschen sind genau richtig um sich rundum wohl zu fühlen. Zugegeben, es ist nicht perfekt geworden, aber es ist definitiv auch wintertauglich mit Langarmshirt und Strumpfi und wird bestimmt noch lange passen 🙂 Wieder so ein Mitwachsding eben 😀

Das Kleid Belle bekommt ihr bei Rosarosa zusammen mit noch vielen anderen süßen Schnitten.

Den Stoff habe ich schon vor einem Jahr bei Traumbeere gekauft – so ein richtiger Streichelstoff eben. Jacquard Max gehört noch immer zu meinen Lieblingsstoffen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche <3

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #nähenmachtglücklich #handmade #sewing4kids #traumbeere #belle #patternlove

Hier kommt Conni

Was waren eure Fernseh-highlights in der Kindheit?  Ich habe ja mittlerweile meine #Halbwertzeit erreicht, kann mich aber dennoch sehr gut an meine Lieblingsfiguren erinnern. Beim letzten Einhorn hab ich geheult! Über ALF hab ich mich tot gelacht und She-ra war meine Heldin 😀

Ich denke, da ist Conni heutzutage pädagogisch deutlich wertvoller und deswegen bin ich auch echt happy, dass ich Conni als Panel ergattert habe!

<3 Meine Kleine liebt sie, auch wenn sie diese hauptsächlich aus Büchern und Hörspielen kennt 😉

Genäht habe ich eine himmlische Vani von Himmelblau ganz ohne Schnörkel. Dazu ein Stirnband KAT nach dem Freebook von rosarosa.

Das Panel von Conni und den passenden Kombistoff mit Kater Mau habe ich bei Stoffe Hemmers bestellt.

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #helden #conni #rosarosalieblingsschnitte #himmelblau #vani #sewing4kids #stoffehemmers #glücklich #kat #freebook #freepattern

Experimente :-)

Dieser Beitrag enthält blumige Werbung <3

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch das Ergebnis meines letzten Nähexperiments 😉 Eigentlich hatte ich vor ein Kleid aus dem Stoff zu nähen. Nachdem ich mich aber absolut für keines meiner unzähligen Schnittmuster begeistern konnte, musste mal wieder was Neues her 😀

So wollte ich also den ersten Jumpsuit für mich nähen und ich gebe zu, das Ergebnis ist quasi so wie ich es mir vorgestellt hatte <3

Ich habe eine ganze Weile im Netz gesucht bis ich auf Esmeralda gestoßen bin. Ich finde ja, dass es gar nicht so viele Schnittmuster für eng anliegende „Overalls“ gibt im Netz.

Toll finde ich an diesem Schnittmuster, dass die Hose relativ figurbetont ist und dass das gelbe Top fest vernäht ist, so dass es quasi Bandeau-mäßig schon gut hält.

Hier kommen die Nähzutaten:

Jumpsuit: Esmeralda von einfach anziehend, verfügbar in den Größen 34 bis 44. Ich habe die Beine um 10 cm gekürzt, da diese für mich viel zu lang waren. Das Neckholder Teil wird laut Anleitung zusammen genäht. Hier würde ich beim nächsten Mal aber Bindebänder draus machen, da es original für mich zu lang ist und ich am Nacken mit einem Knoten nachbesseren musste. Ich selbst habe eine 36 genäht und finde, dass es etwas kleiner ausfällt als gewohnt. Beim nächsten Jumper würde ich zum Bandeau-Top noch etwas mehr Nahtzugabe hinzugeben damit es minimal weiter ist.

Die Hose sitzt für mich perfekt und ich überlege schon mir eine Sommerhose daraus zu zaubern 🙂

Stoff: Diese wunderschönen Blumen und den passenden Bündchenstoff bekommt ihr bei Traumbeere.de !

Das Bündchen habe ich ebenfalls bei Traumbeere bestellt: https://www.traumbeere.de/details/xxl-buendchen-lilly-glatt-schlauchware-senfgelb/ockergelb/

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen<3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #neueschnitte #Jumpsuit #DIY #handmade #Traumbeere #Sewing #Nähen #Pattern #MalwasNeues #Nähenistwiezaubern #love2sew #flowers

 

https://de.dawanda.com/product/83170867-ebook-jumpsuit-esmeralda

Mal was PLÜSCHIGES wagen <3

Dieser Beitrag enthält kuschelige Werbung <3

Heute habe ich leider kein Foto mit Anziehsachen für euch 😀

Wie viele andere Muttis habe auch ich in der Schwangerschaft angefangen zu nähen. Ich erinnere mich noch an mein erstes Werk – eine Halssocke. Es stellte sich heraus, dass Halssocken aus nicht dehnbarem Material eher schwer über den Kopf gehen aber sei es drum, stolz war ich trotzdem 😉 Ich habe damals auch schon gern Windeltaschen und Co genäht – eben nix anzuziehen.

Durch Zufall habe ich letztens die Kuscheltier-Schnitte von Kullaloo entdeckt und da war für mich klar – das willst du mal probieren. So richtig wuschelig sollte es werden, also habe ich direkt Zottelplüsch, Füllwatte und Co gekauft. Ich gebe zu – Plüsch zu vernähen ist jetzt nicht so easy. Immer flutscht es irgendwie unter der Maschine und man hat auch einige Zeit damit zu verbringen den Plüsch aus den Nähten zu holen. Zudem braucht man immer und überall einen Staubsauger, denn der Zottel verteilt sich echt ÜBERALL. Der riesen Vorteil ist, dass man bei Zottelplüsch nicht sieht ob mal eine Naht nicht ganz so gerade geraten ist wie geplant und so war ich am Ende mächtig stolz auf den Zottel, der dann noch fix ein passendes Kissen bekommen hat.

Wenn ihr auch mal ein Kuscheltier nähen wollt dann kann ich euch wärmstens die Kullaloo Tutorials dazu empfehlen – dort findet ihr wirklich sehr tolle Videos zu Matratzenstich und Co. 🙂 Ich hab erstmal alle Quick-Tipp Videos vorweg angeschaut 😀 Mein 2. Tipp ist definitiv: 3fach Gradstich verwenden!!  Meine Kleine geht mit Zottel nicht wirklich zaghaft um und wenn ihr das Geschrei verhindern wollt, dass Zottel nur noch einen Arm hat, dann denkt IMMER an den 3fachen Gradstich. 😀

Hier kommen die Nähzutaten:

Kuschelplüsch und Schnittmuster zu Memomonsti und mehr bekommt ihr bei Kullaloo. Momentan bekommt ihr sogar 10 EUR Neukundenrabatt 🙂
Den #byGraziela <3 Plüsch bekommt ihr hier: http://www.kullaloo.de/shop/pluesch-by-graziela-stoff-klee-tuerkis-supersoft-shorty/
Das Herz habe ich ohne Schnittmuster gebastelt – das Kissen war ratzi-fatzi in 15 Minuten genäht <3

Habt ihr schon einmal Kuscheltiere genäht? Zeigt doch mal 🙂

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #kullaloo #memomonsti #kuscheltierenähen #malwasneuesausprobieren #plüschig #herzen #mitliebegenäht #sewing

Retroblumen <3

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Eigentlich hab ich mir ja fest vorgenommen in diesem Jahr nicht so viel Stoff zu kaufen.

Wenn ich aber tolle Retrodesigns sehe und das dann auch noch Blätter oder Blumen sind, dann ist es dahin mit den Vorsätzen. Gut, wir haben ja auch schon März und die Vorsätze sind somit quasi schon verjährt.

Die Retroblumen von byGraziela habe ich direkt vernäht und es ist wieder mal eine Mischung aus Honigsüß und Kleiderliebe entstanden – genau das richtige Freitzeitkleid für mich 🙂 Dieses Mal hab ich mich echt ausgetobt was die Farbgestaltung angeht – colorblocking oder so, ne ? 🙂

Die Blumen bekommt ihr hier : http://bit.ly/2F1PGkh

Den Kombistoff habe ich auch von byGraziela, aktuell ist er allerdings nur in 3 anderen tollen Farben verfügbar <3

Das Kleid: Hier habe ich obenrum ein Honigsüß von Nähkind genäht und untenrum die Kleiderliebe von Jojolino 🙂

 

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würeden wir uns über eine like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #bygrazielastoffe #bygraziela #retroblumen #fashionblog #sewing #nähen #love2sew #kleiderliebe

 

Schön wie eine Blume

Beitrag enthält Werbung.

Hallo, ihr Lieben.

Diese Bilder sind schon etwas länger her bei dem Designnähen für die tolle Eigenproduktion ‚Schön wie eine Blume‘ von Print 4 kids entstanden. Nur war der schöne Stoff ausverkauft, bevor ich euch mein Werk zeigen konnte…

Heute gibt es ihn wieder und ich nutze ratzfatz die Gelegenheit und zeige euch meinen Hoodie Honigkirsche aus dem blumigen Jersey.

Irgendwie war der Stoff einfach sofort mein Fall. Halt Blumen ne?
So. Ich hoffe heute ist mein Beitrag online bevor der Stoff weg ist

Schnitt und Stoff findet ihr hier:

https://print4kids.info/shop/suz-schoen-wie-eine-blume/

https://print4kids.info/warenkorb/…

Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Heute sollte es einfach nicht klappen … :-(

Beitrag enthält Werbung.

Hallo, ihr Lieben. Also irgendwie sollte es diesmal schief laufen…

Ich habe den tollen Blumen Sweat von Traumbeere.de – einfach schoene Stoffe bekommen und war von dem Muster total begeistert. Ihr wisst ja- ich und meine Blumen.

Und dennoch. Erst hatte ich irgendwie keine richtige Idee was ich draus nähen soll (denn für meinen ursprünglichen Plan habe ich nicht bedacht, dass es Sweat und kein Jersey ist). Dann wusste ich es endlich, aber die Umsetzung wollte mir nicht so recht gelingen. Alles wirkte zu lässig… Und als ich dann doch mal mit allem fertig war, hatte meine Maus so wirklich gar keine Lust auf Fotos. Nicht mit singen, nicht mit tanzen, nicht mit spielen ( denn eigentlich ist ein Shooting immer etwas Kinderdisco für sie).

Nun gut. Dann ist das so. Denn das ganze soll ja Spaß machen. Also gibt es heute die: „Mama, sieh zu dass du fertig wirst“ Bilder

Schnittmuster:
die Bethioua Mini von Elle Puls (freebook!!!!) mit selbst gebastelter Kapuze.

Stoff: https://www.traumbeere.de/…/xxl-baumwoll-sweat-mit-digital…/

Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!