Jeder sollte eine Suzinka haben <3

Habe ich euch schon meinen absoluten Mama-Lieblingsschnitt gezeigt?

Die Suzinka nach dem Design von Susalabim ist ein wunderbarer Kleiderschnitt – asymmetrisch, körpernah und trotzdem ein super Bauchschmeichler 😉 Eigentlich bin ich ja schon recht schlank, aber als Mama ist so ein „raffinierter“ Schnitt zumindest für mich wichtig – da muss dann der Bauch nicht eingezogen werden 😀

Ursprünglich sollte das Kleid ein Prototyp aus „gefällt-mir-jetzt-nicht-so-gut-wie-ich-dachte“ Stoff werden. Das mache ich mit neuen Schnitten eigentlich immer, da ich meist nicht riskieren möchte meine Streichelstoffe zu verwenden wenn das Ergebnis evtl. dann nicht richtig sitzt.

Bei dem Schnitt war es gar nicht notwendig. Das Kleid sitzt perfekt und es gibt für mich nichts, was ich bei einem 2. Kleid anders machen würde! Auch der Stoff selbst gefällt mir so richtig gut!!

Weil alles so gut passt, wurde das Kleid auch direkt in Szene gesetzt! Ich liebe es !!!

Den Schnitt Suzinka (verfügbar in den Größen 32 – 46) findet ihr hier:  Suzinka . Den Stoff selbst habe ich bei Dresowka bestellt.

Habt noch schöne Feiertage! <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

16 Kommentare

  1. Hallo Lila,

    ich habe den Stoff leider bei Dreskowa nicht gefunden. Bei so viel Stofffff! Würden Sie mir den Artikel benennen? Wäre klasse! Und Dankeschön ❤
    LG Manu

    1. Hallo, ich habe mir mal die Mühe gemacht und ihn gesucht, da ich den Stoff traumhaft finde. Er ist noch vorhanden und bei den Sommersweats zu finden. Er lautet „Aufschrift / melange hellgrau PE240“

  2. Hallo,

    ich finde dein Kleid auch wirklich schön. Mir ging es mit dem Schnitt haargenau so wie dir. Ich hab mir einen reduzierten Stoff bei Karstadt gekauft und war auf den Schnitt gespannt und nun ist es ein ganz fantastisches Ergebnis geworden. Liegt wohl an dem Schnitt

  3. Hallo, darf ich fragen wie groß du bist? Denn bei dem Schnitt ist angegeben dass von einer Körpergröße von 1,68 m ausgegangen wird, das lässt mich jetzt zögern ob der Schnitt für mich (1,73 m) auch passt ?

    1. Hallo Anke,

      hast Du den Schnitt denn jetzt mal ausprobiert?
      Ich bin 175 cm groß und würde mich über Deinen Erfahrungsaustausch freuen.

      Lieben Gruß und geniesse die Stunde mehr heute.
      Gaby

  4. Hallo, das Kleid gefällt mir so gut.Ich nähe noch nicht so lange und benötige eigentlich eine sichere Anleitung. Meine Frage nun: ist die Anleitung gut zu verstehen und ist das nähen des Kleides schwer?
    Kann mir jemand helfen?
    Liebe Grüße Kerstin

    1. Hallo Kerstin, Ich finde die Anleitung ist nur bedingt für Nähanfänger geeignet, es sind keine Bilder enthalten, lediglich eine Zeichnung wie die Falten zu legen sind. Die Erklärung zum Kleid ist ausführlich, es sind aber eben keine Bilder enthalten. Dennoch ist das Nähen der Suzinka auf jeden Fall einfacher als man denkt! Vielleicht probierst du einfach eine Variante aus PRobestoff, dann bist du beim 2. Kleid sicherlich direkt sicherer. Liebe Grüße von Lila & Mint <3

  5. Hey, grüße euch!
    Wieviel Stoff braucht man für das Suzinkakleid?
    Bin eine begeisterte Mitleserin und Näherin 🙂
    Liebäugel momentan mit einer Overlookmaschine, kann einer mir einen guten Tipp geben?
    Danke, für eure Antworten.
    Hezlichst Heike

    1. Hallo, der Stoffverbrauch ist schwierig zu benennen, da es ja größenabhängig ist. Da die Schnitteile allerdings sehr groß sind, würde ich dir auf jeden Fall raten mindestens 1,6 Meter für die Größe 36 zu haben. Bezüglich der Overlock Frage kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, dass wir miteiner günstigen W6 nähen und bis jetzt sind wir damit zufrieden. Liebe Grüße Lila & Mint

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.