Herbsttrends 2018

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Was meint ihr, was sind die Stofftrends dieser Herbstsaison???

ich würde mich selbst nicht als Trendsetter bezeichnen – zumindest stehe ich eher auf klassische Schnitte. Ich glaube aber schon ein Gespür dafür zu haben was sich als Trend entwickeln kann und wenn es mir gefällt, dann nähe ich was passendes 😉 Deswegen ist genau dieses Outfit hier entstanden – ein Goldschimmer-Kleid für meine Maus <3

Wenn goldene Akzente in diesem Herbst ein Trend darstellen sollten, dann bin ich auf jeden Fall dabei <3

Genäht habe ich eine festliche Variante der himmlischen Carla von Himmelblau aus den wunderbaren Stoffen von Lotte Martens. Ich liebe dieses schlichte Design und die Werte, die hinter der Marke stehen. Die Stoffe sind handgefertigt in Belgien. Die Stoffe und auch das vernähte Gummiband bekommt ihr im Lottes Webshop: http://lottemartens.com/en/collection/

Ich finde ja das Kleid ist das perfekte Weihnachtsoutfit <3 Ihr lacht, aber Weihnachten ist schneller da als man schauen kann 😀

In diesem Sinne Hohoho 😉
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #lottemartens #himmelblau #trendsetting #goldtouch #sewing #fashionblog #sewing #sewing4kids #himmlischecarla #patternlove #fabrics #trends

 

<3 <3 <3 HeartME <3 <3 <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Auf diesen Beitrag habe ich mich schon so lange gefreut, denn ich zeige euch heute im wahrsten Sinne des Wortes ein Herzenswerk!! Ich habe diese Farbenpracht an Stoff schon vor einigen Monaten auf einer Instastory von byGraziela entdeckt und war SOFORT verliebt. Ich glaube mehr Retro geht nicht, oder ? Aber genau das ist es was diesen so lebensfrohen Stoff ausmacht!

Ihr bekommt HeartMe in ganz vielen Varianten bei byGraziela.  Ich bin sicher, lange werden diese nicht verfügbar sein, denn schließlich habe ich schon die Hälfte weggeshoppt! 😀

Genäht habe ich eine Feli 2.0 von Rosarosa mit dezenter Teilung und fake Paspel – ich denke dieser Stoff braucht sonst keinen weiteren Schnickschnack mehr <3 <3 <3

Hach, ich hab einfach gute Laune wenn ich diese Fotos anschaue 🙂

Den Schnitt Feli bekommt ihr übrigens hier: https://www.rosarosa.eu/Feli

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #rosarosalieblingsschnitte #sewing4kids #diy #herbstlich #herzen #bygrazielastoffe #fabrics #heartme #fashionblog #fashion4kids  #ontheblog #lifestyleblog #blogger_de #germanblogger

 

Lola <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich war letztens im Stoffladen. Eigentlich brauchte ich für diesen Rock nur etwas passenden Tüll und ich hatte mir fest vorgenommen auch nur diesen zu kaufen.

Was soll ich sagen – 2 Meter Tüll haben dann 70 EUR gekostet. 😀 Meinen Menne hat es nicht gewundert und ich selbst schicke ihn wohl besser beim nächsten Mal wieder mit einem Einkaufszettel dort hin – denn er kauft auch nur das was drauf steht 😀  Immerhin hab ich alle dort gekauften Stoffe schon vernäht und bin echt verliebt in die entstandenen Outfits. <3

Für meine Kleine habe ich eine Lola von Sara & Julez genäht. Ich finde der Rock wirkt durch den Tüll richtig edel <3

Das Shirt ist eine Marita von M.Thiemig. Eigentlich ist es ein Kleid, aber man kann auch nur das Oberteil nähen 🙂 2 Designs – 1 Schnitt 😀

Den Stoff bekommt ihr bei Traumbeere. Ja, ich mag auch Blumen und diese lebendigen Farben haben es mir einfach angetan <3

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen <3

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Schnittige Grüße
Lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #traumbeere #fashionblog #sewing4moms #kidsfashion #lola #sarajulez #design #sewing

 

Mein 1. selbst genähter Rucksack <3

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich weiß ja, dass Accessoires prinzipiell weniger Euphorie bei euch erwecken als Kleidung. In diesem Falle muss ich euch aber sagen, dass ich echt stolz wie Oscar bin, dass ich meinen 1. eigenen Rucksack genäht habe! Da sind wir mal wieder bei dem Thema neue Herausforderungen annehmen 🙂

Quasi im gefühlten Tunnel habe ich dieses Werk genäht – über Stunden ohne Essen und Trinken oder Pipi machen habe ich an der Nähma gesessen und mit jeder Seite Anleitung, die ich abgearbeitet habe und das Werk immer mehr seine Form angenommen hat, wurde ich glücklicher <3 Ich sage euch, ich liebe mein Hobby!

Genäht habe ich ein Ivvo Rucksack von Bela Stoffe. Der Schnitt hat mir beim ersten Blick direkt gefallen und so ist dieses Nähwerk auch auf meiner 2Sew Liste nach ganz oben gerutscht. Ich habe mich eigentlich komplett an die Anleitung gehalten, allerdings habe ich die Seitenteile des Innenstoffes noch zusätzlich mit Decovil verstärkt. So hat der Rucksack einen noch besseren Stand. Auch habe ich die Verstärkung der Trageriemen auf der linken Außen-Stoffseite genäht und nicht laut Anleitung auf der rechten Stoffseite. So ist die Verstärkung zwar gegeben, aber unsichtbar 🙂

Dazu habe ich noch schnell die Kuori nach dem Freebook von Hansedelli genäht- noch immer mein Favorit für Kleinigkeiten <3

Die Stoffe und alle Nähzutaten habe ich allesamt bei Bela Stoffe als Paket gekauft <3 <3 <3

Meine Lieben, ich bin einfach happy! 🙂

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #lilakatharina #neueherausforderungen #diy #nähen #sewing4moms #ivvo #kuori #hansedelli #belastoffe #freepattern #stolz

 

Hier kommt Conni

Was waren eure Fernseh-highlights in der Kindheit?  Ich habe ja mittlerweile meine #Halbwertzeit erreicht, kann mich aber dennoch sehr gut an meine Lieblingsfiguren erinnern. Beim letzten Einhorn hab ich geheult! Über ALF hab ich mich tot gelacht und She-ra war meine Heldin 😀

Ich denke, da ist Conni heutzutage pädagogisch deutlich wertvoller und deswegen bin ich auch echt happy, dass ich Conni als Panel ergattert habe!

<3 Meine Kleine liebt sie, auch wenn sie diese hauptsächlich aus Büchern und Hörspielen kennt 😉

Genäht habe ich eine himmlische Vani von Himmelblau ganz ohne Schnörkel. Dazu ein Stirnband KAT nach dem Freebook von rosarosa.

Das Panel von Conni und den passenden Kombistoff mit Kater Mau habe ich bei Stoffe Hemmers bestellt.

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #helden #conni #rosarosalieblingsschnitte #himmelblau #vani #sewing4kids #stoffehemmers #glücklich #kat #freebook #freepattern

Experimente :-)

Dieser Beitrag enthält blumige Werbung <3

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich euch das Ergebnis meines letzten Nähexperiments 😉 Eigentlich hatte ich vor ein Kleid aus dem Stoff zu nähen. Nachdem ich mich aber absolut für keines meiner unzähligen Schnittmuster begeistern konnte, musste mal wieder was Neues her 😀

So wollte ich also den ersten Jumpsuit für mich nähen und ich gebe zu, das Ergebnis ist quasi so wie ich es mir vorgestellt hatte <3

Ich habe eine ganze Weile im Netz gesucht bis ich auf Esmeralda gestoßen bin. Ich finde ja, dass es gar nicht so viele Schnittmuster für eng anliegende „Overalls“ gibt im Netz.

Toll finde ich an diesem Schnittmuster, dass die Hose relativ figurbetont ist und dass das gelbe Top fest vernäht ist, so dass es quasi Bandeau-mäßig schon gut hält.

Hier kommen die Nähzutaten:

Jumpsuit: Esmeralda von einfach anziehend, verfügbar in den Größen 34 bis 44. Ich habe die Beine um 10 cm gekürzt, da diese für mich viel zu lang waren. Das Neckholder Teil wird laut Anleitung zusammen genäht. Hier würde ich beim nächsten Mal aber Bindebänder draus machen, da es original für mich zu lang ist und ich am Nacken mit einem Knoten nachbesseren musste. Ich selbst habe eine 36 genäht und finde, dass es etwas kleiner ausfällt als gewohnt. Beim nächsten Jumper würde ich zum Bandeau-Top noch etwas mehr Nahtzugabe hinzugeben damit es minimal weiter ist.

Die Hose sitzt für mich perfekt und ich überlege schon mir eine Sommerhose daraus zu zaubern 🙂

Stoff: Diese wunderschönen Blumen und den passenden Bündchenstoff bekommt ihr bei Traumbeere.de !

Das Bündchen habe ich ebenfalls bei Traumbeere bestellt: https://www.traumbeere.de/details/xxl-buendchen-lilly-glatt-schlauchware-senfgelb/ockergelb/

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen<3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #neueschnitte #Jumpsuit #DIY #handmade #Traumbeere #Sewing #Nähen #Pattern #MalwasNeues #Nähenistwiezaubern #love2sew #flowers

 

https://de.dawanda.com/product/83170867-ebook-jumpsuit-esmeralda

Lieblingsschnitte <3

Kennt ihr das auch? Manche Schnittmuster sieht man, kauft man, druckt und klebt man und dann verschwinden sie auf der 2Sew-Liste und werden nie wieder gesehen…weil man sich da (noch) nicht dran traut oder weil man auf einmal nichts damit anzufangen weiß.

Ich habe noch einen sündhaft teuren Vogue Schnitt auf dieser besagten 2Sew-Liste, den ich dann vielleicht mal im nächsten Jahr nähe 😉

Bei dem Schnitt Nore von Compagnie M. war es ganz anders. Die Designbeispiele waren so toll, das wollte ich direkt nachnähen ! So habe ich mir also nen Probestoff geschnappt und direkt losgelegt. Das Ergebnis seht ihr hier und mal wieder wurde aus einem Probleteil eines meiner Lieblingsteile! Ich liebe diesen Schnitt einfach weil er Ecken und Kanten hat und weil er durch die Teilungen so besonders ist. Und ich finde, dass mein Tochterkind darin einfach nur bezaubernd aussieht. <3 Für unten drunter gab es übrigens mal wieder die Lesulu – dieses Mal in gekürzter Form, so kann auch im Kleid rumgetobt werden 😉

Den Schnitt gibt es übrigens auch für die Mamas… steht auf meiner 2Buy-Liste 😀

Schnittmuster: Kleid: Nore von Compagnie M. (ohne jegliche Änderungen genäht) , Hose : Freebook Leggings von Lesulu (wurde auf Kleidlänge gekürzt)

Stoffe – vom holländischen Stoffmarkt.

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.de/lilaundmint sehr freuen!

#eckenundkanten #lilaundmint #love2sew #nore #compagniem #lieblingsschnitt #patternlove

Pfauentanz

Dieser Beitrag enthält bunte Werbung <3

Bei diesem Outfit war es für mich gar nicht so einfach die richtige Foto Location auszumachen. Ein weißes Kleid vor einem weißen Fotohintergrund abzulichten wäre ziemlich witzlos gewesen. Deswegen hat es mich heute in meinen Lieblings“park“ in Dortmund verschlagen <3 Ok, noch lieber wäre mir ein toller Strand gewesen, aber da muss ich noch etwas drauf warten…

Hier zeige ich euch meine Kleiderversion von Iloa, welche ich mir zurecht gebastelt habe – so kann der nächste Strandurlaub kommen <3 Mittlerweile experimentiere ich immer öfter damit Schnitte zu kombinieren oder nach eigenen Vorstellungen anzupassen.  Mal sehen wann ich dann mal mein 1. Kleidungsstück entwerfe 😉

Hier die Nähzutaten: Iloa bekommt ihr bei Lillestoff als Shirtversion. Letztendlich ist ein wenig tricky daraus ein Kleid zu basteln, da das Schnittteil ja „verbogen“ ist. Ich hab hier nach Augenmaß erweitert und es passt gut 😉 Glück gehabt 😀

Den wunderschönen Jersey Pfauentanz durfte ich für Zwirnpiraten vernähen – vielen Dank für euer Vertrauen <3 Es war mir eine große Freude!!. Zum Kombistoff gibt es übrigens auch das Panel, aus dem ich für meine Kleine eine himmlische Vani von Himmelblau genäht habe.

Die wunderbaren Stöffchen aus Bio-Baumwolljersey könnt ihr hier ergattern:

Panel: https://www.zwirnpiraten.at/Testkategorie/eigenproduktionen/zwirnpiraten-pfauentanz-jersey.html?language=de

Kombistoff: https://www.zwirnpiraten.at/Testkategorie/eigenproduktionen/zwirnpiraten-pfauentanz-jersey-558.html

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nähen <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint  #mitliebegenäht #sewing #iloa #lillestoff #zwirnpiraten #lieblingsschnitte

 

Mal was PLÜSCHIGES wagen <3

Dieser Beitrag enthält kuschelige Werbung <3

Heute habe ich leider kein Foto mit Anziehsachen für euch 😀

Wie viele andere Muttis habe auch ich in der Schwangerschaft angefangen zu nähen. Ich erinnere mich noch an mein erstes Werk – eine Halssocke. Es stellte sich heraus, dass Halssocken aus nicht dehnbarem Material eher schwer über den Kopf gehen aber sei es drum, stolz war ich trotzdem 😉 Ich habe damals auch schon gern Windeltaschen und Co genäht – eben nix anzuziehen.

Durch Zufall habe ich letztens die Kuscheltier-Schnitte von Kullaloo entdeckt und da war für mich klar – das willst du mal probieren. So richtig wuschelig sollte es werden, also habe ich direkt Zottelplüsch, Füllwatte und Co gekauft. Ich gebe zu – Plüsch zu vernähen ist jetzt nicht so easy. Immer flutscht es irgendwie unter der Maschine und man hat auch einige Zeit damit zu verbringen den Plüsch aus den Nähten zu holen. Zudem braucht man immer und überall einen Staubsauger, denn der Zottel verteilt sich echt ÜBERALL. Der riesen Vorteil ist, dass man bei Zottelplüsch nicht sieht ob mal eine Naht nicht ganz so gerade geraten ist wie geplant und so war ich am Ende mächtig stolz auf den Zottel, der dann noch fix ein passendes Kissen bekommen hat.

Wenn ihr auch mal ein Kuscheltier nähen wollt dann kann ich euch wärmstens die Kullaloo Tutorials dazu empfehlen – dort findet ihr wirklich sehr tolle Videos zu Matratzenstich und Co. 🙂 Ich hab erstmal alle Quick-Tipp Videos vorweg angeschaut 😀 Mein 2. Tipp ist definitiv: 3fach Gradstich verwenden!!  Meine Kleine geht mit Zottel nicht wirklich zaghaft um und wenn ihr das Geschrei verhindern wollt, dass Zottel nur noch einen Arm hat, dann denkt IMMER an den 3fachen Gradstich. 😀

Hier kommen die Nähzutaten:

Kuschelplüsch und Schnittmuster zu Memomonsti und mehr bekommt ihr bei Kullaloo. Momentan bekommt ihr sogar 10 EUR Neukundenrabatt 🙂
Den #byGraziela <3 Plüsch bekommt ihr hier: http://www.kullaloo.de/shop/pluesch-by-graziela-stoff-klee-tuerkis-supersoft-shorty/
Das Herz habe ich ohne Schnittmuster gebastelt – das Kissen war ratzi-fatzi in 15 Minuten genäht <3

Habt ihr schon einmal Kuscheltiere genäht? Zeigt doch mal 🙂

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #kullaloo #memomonsti #kuscheltierenähen #malwasneuesausprobieren #plüschig #herzen #mitliebegenäht #sewing

Häschen Hüpf

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Passend zu Ostern möchte ich euch heute Putty, die süße Hasendame, vorstellen. Meine Kleine ist ganz verliebt in ihr neues Kleidchen und ich bin happy, dass die Somme- bzw. Urlaubsgarderobe 2018 für meine Kleine wieder ein Set mehr enthält <3

Genäht habe ich zum 1. Mal eine Luise von Fadenkäfer. Da ein Kleid meiner Meinung nach nur praktisch ist wenn es auch was passendes drunter gibt, habe ich noch eine passende Shorty aus dem Freebook zur Leggings von Lesulu gebastelt. So kann meine Kleine toben wie sie will .

Das süße Hasenpanel bekommt ihr hier bei Stoffe-Hemmers : https://www.stoffe-hemmers.de/baumwolljersey-panel-haeschen-putty-150-x-70-cm

Das ebook Luise bekommt ihr hier: https://www.fadenkaefer.de/produkt/ebook-luise-kinder/

Ich habe die Luise in der Größe 104 ohne weitere Anpassungen genäht. Die nächste Luise würde ich dahingehend anpassen, dass ich den Halsausschnitt etwas kleiner gestalte. Ich finde es aktuell noch etwas weit für die Maus.

Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag. <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #neueschnitte #fadenkäfer #luise #stoffehemmers #lesulu #freebook #sewing #sewing4kids #nähen