Liebe auf den ersten Blick!

*Beitrag enthält Werbung*

In einer Diskussion habe ich diese Woche gelesen, dass es bei Stoffdesign übertrieben sei ständig von der Liebe auf den ersten Blick zu sprechen. Es sei unglaubwürdig…
Ich muss zugeben, dass ich mit Stoffmonogamie so gar nichts anfangen kann. Anders kann ich mir zumindest die 500 Meter Stofflager in meinem Keller nicht erklären. Die waren echt alle Liebe auf dem ersten Blick, sonst wären die nicht in meinen Warenkorb gehüpft.

Bei diesem Stoff war es sogar doppelte Liebe auf den ersten Blick, denn ich habe den sowohl in Orange, als auch in beige bei alles für selbermacher bestellt. Ich sage euch, diese großen Muster haben es mir momentan total angetan.

Und falls ihr wissen wollt was ich aus meinem Stoffschatz genäht habe: Es ist die Fraya von kibadoo. Mich hat das Oversize Fieber ja mittlerweile auch gepackt und mit den Flügeln finde ich das einfach sooo toll! Den Schnitt bekommt ihr aktuell noch zum Einführungspreis <3

Aus den Resten habe ich dann noch eine Patty Kulturtasche von @pattydoo genäht. Ja, die Kombi mit Neongelb ist auch genau mein Ding! Die Inspiration mit den abgesteppten Nähten habe ich mir bei Anlukaa abgeguckt <3 Das Label habe ich bei Leni pepunkt gekauft.

Übrigens: Die Liebe, die sich tatsächlich nur 1 Mal bei mir eingestellt hat, ist dann wohl die Liebe zu meiner Mama <3 Ich wünsche allen Muttis heute einen wunderschönen Muttertag! <3

Schnittige Grüße
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #sewing #nähen #fabrics #kibadoo #handmade #ootd #fashionista #pattydoo #nähwasduliebst #diy #newpattern

Crop Tops

* Betrag enthält Werbung*

Ich stolpere immer wieder über die Croptops, die momentan so angesagt sind. Ich gebe zu mit 15 bin ich auch im Winter bauchfrei rumgelaufen – das war damals die simple Bezeichnung dafür
So ü40 ist das dann so eine Sache mit dem Croptop! Da ich das an sich aber obercool finde, hab ich etwas gebastelt


Aus den wunderschönen ColorLeaves MINI von Astrokatze habe ich ein Crop-Top-Mesh-Sport Outfit genäht.


Genäht habe ich die Sport Tight von Ki-ba-doo. Dabei habe ich eigene Mesh Teilungen hinzugefügt. Dazu gab es dann noch aus Mesh das Racertop Fee von Kibadoo.

Das eigentlich Croptop habe ich aus einem Burda easy Schnitt gewerkelt. Das gab es als Schnitt 2B in der Ausgabe 4/2019.

Ich habe hier die Länge angepasst und ein Gummiband in den Saum integriert. Dazu habe ich noch die Ärmel weggelassen und auch das Rückenteil angepasst – also fast nach Original-Schnitt Was sagt ihr zu meinem Sport Outfit ?


Den wunderschönen Sweat bekommt ihr aktuell noch in insgesamt 6 Farbgebungen bei der Astrokatze! Sooo tolle Farben!

Habt noch ein schönes Wochenende!
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #astrokatze #astrokatz #colorleavesminirosewood #colorleavesMINImonoedition #fitness #ootd #handmade #nähwasduliebst #sewing #sporty #kibadoo #burdaeasy #nähen #dortmund #ontheblog

SwafingFS21 <3

*Beitrag enthält Werbung*

Juhuuuu!!! – Endlich darf ich euch meine Werke zeigen, die ich für die Swafing Frühjahr-/Sommerkollektion 2021 genäht habe. Wie es sich für Modemacher 😉 gehört, sind diese schon im letzten Jahr entstanden.


Dieses Kleid zeige ich euch heute besonders gern, denn hier habe ich mich an einem neuen Schnitt versucht. Ich freue mich ja immer mal wieder für mich neue Schnittdesigner im Netz zu finden <3

Genäht habe ich das Kleid „Wrapped in Love“ von Ellie & Mac aus der wunderschönen Selina <3


Die Blumen haben es mir wirklich angetan <3 Das Kleid hatte ich ursprünglich mit den Taschen genäht, ich habe diese aber dann im Nachgang wieder rausgetrennt, da diese etwas auftrugen. Ich habe an den Seiten dann auch noch jeweils 1 cm weggenommen.

Ich mag mein Kleid total! Danke an Swafing, dass ich diesen Stoffschatz vernähen durfte!

Ich wünsche euch noch einen ruhigen Sonntag!
Schnittige Grüße
lila – Katharina

#lilaundmint #lilakatharina #swafingfs21 #ootd #fashionista #handmade #sewing #blog4dortmund #nähwasduliebst #diy #nähen #kleiderliebe #flowers