Inventur!

Ich habe letztens Stoffinventur gemacht – ich hatte so gar keinen Überblick mehr gehabt und musste endlich mal neu sortieren… ich weiß nun endlich wie viel Stoff ich habe und konnte den auch schön nach Länge und Stoffart (Sweat / Jersey / Andere ) und Uni / gemustert ordnen.

Ich traue mich ja gar nicht zu sagen wie viele Meter ich in meinem Nähzimmer horte… Es sind tatsächlich 297 Meter (ohne Webware)! JA, ich denke es ist langsam Zeit mir eine Selbsthilfegruppe – Stoffmarkt wäre auch eine Alternative 😀 – zu suchen ! Mein Freund weiß Bescheid und er hat meine Kreditkarte und Online Accounts für Staghorn und Co zum Glück nicht eingezogen 😀 Ich finde das auch echt schwierig immer an den tollen neuen EPs vorbeizuschauen…habt ihr schon die neue EP von Apfelschick gesehen? Und dann ist da auch noch byGraziela – die tollen Blätter durfte ich vorab vernähen, aber ein kleiner Stoffvorrat für besondere Nähprojekte muss doch auch sein… Manchmal wäre mir Briefmarken sammeln lieber – das ist wahrscheinlich günstiger und auch um einiges Platz sparender! Vielleicht sollte ich einfach mal unbezahlten Urlaub nehmen, dann hätte ich vielleicht genug Zeit die Stoffe zu vernähen 😀

Nun aber zu meinem Nähwerk: Pinio von Firlefanz gehört mit zu meinen aktuellen Favoriten was Pulloverschnitte für Kinder angeht. Ich finde man kann hier Stoffe super kombinieren und es ist mal ein Schnitt , der auch toll ohne Kapuze ist. Gerade für meine Kleine ist eine Kapuze oft eher störend und deshalb finde ich dezente Kragen oder Bündchen einfach schöner und praktischer.  Bis morgen 24.09. bekommt ihr das Schnittchen für nur 2 Eur bei Makerist

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.de/lilaundmint sehr freuen!