Zeit für Salsa :-)

Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ich bin ja ein Kind der 80er und 90er und zumindest damals waren ja die Tanzschulen total in – also ich hab keine Tanznadel und bin ehrlicherweise lieber zum abzappeln in der Disko gewesen 😀

Der Schnitt hier heißt Salsa und obwohl ich selbst kein Salsa tanze, so gefällt mir mein neues Kleid richtig gut <3 <3 Eigentlich ist das Kleid auch wirklich easy zu nähen, wenn man erstmal alle Schnittteile geklebt und den Stoff zugeschnitten hat. Lediglich mit dem Einfassen mit Falzgummmi hab ich mich etwas schwer getan – das wollte nämlich einfach nicht wie ich wollte.

Den Schnitt Jenny Salsa bekommt ihr bei TinaLisa . Genäht habe ich hier eine 34. Da ich sehr dehnbaren Viskose-Jersey verwendet habe, musste ich an den Seiten noch jeweils 1 cm abnehmen. Den tollen Viskose-Jersey selbst habe ich bei Nähkind bestellt. Es war ein Reststück was gerade so gereicht hat 🙂

Zum Kleid fehlen jetzt nur noch die passenden Schuhe 😀

Schnittige Grüße

Lila – Katharina

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

#lilaundmint #tinalisa #schnittdesign #salsa #nähkind #sewing #patterns #tanzdichglücklich #schöneschnitte #fashionblog #modeblog

Retroblumen <3

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Eigentlich hab ich mir ja fest vorgenommen in diesem Jahr nicht so viel Stoff zu kaufen.

Wenn ich aber tolle Retrodesigns sehe und das dann auch noch Blätter oder Blumen sind, dann ist es dahin mit den Vorsätzen. Gut, wir haben ja auch schon März und die Vorsätze sind somit quasi schon verjährt.

Die Retroblumen von byGraziela habe ich direkt vernäht und es ist wieder mal eine Mischung aus Honigsüß und Kleiderliebe entstanden – genau das richtige Freitzeitkleid für mich 🙂 Dieses Mal hab ich mich echt ausgetobt was die Farbgestaltung angeht – colorblocking oder so, ne ? 🙂

Die Blumen bekommt ihr hier : http://bit.ly/2F1PGkh

Den Kombistoff habe ich auch von byGraziela, aktuell ist er allerdings nur in 3 anderen tollen Farben verfügbar <3

Das Kleid: Hier habe ich obenrum ein Honigsüß von Nähkind genäht und untenrum die Kleiderliebe von Jojolino 🙂

 

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würeden wir uns über eine like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #bygrazielastoffe #bygraziela #retroblumen #fashionblog #sewing #nähen #love2sew #kleiderliebe

 

Meine erste Wahl!!

Habt ihr schon einmal Schuhe gekauft und erst danach ein Outfit genäht ? Bei mir waren Stiefel und Gürtel soweit klar, das passende Outfit fehlte aber noch. 😉

Chic sollte es werden, also habe ich mal wieder Stoffe und Schnitte durchforstet. Beim Stoff war es einfach – dieser supergeile (das musste jetzt sein) farbenfrohe und dennoch herbstliche Jersey von Staghorn sollte dran glauben 😀

Beim Schnitt wurde es schwieriger: Ein Kleid – ganz klar!! Aber sollte es die Kleiderliebe von Jojolino, oder Honigsüß von Nähkind sein? Schwere Entscheidung! Puffärmel sind eigentlich nicht so mein Fall… Ich hab mich dann für eine „Honigliebe“ entschieden 😀 Das Oberteil ist vom Honigsüß, das Unterteil von der Kleiderliebe – ich finde die Kombi total schön <3 und ich habe die Details kombiniert, die mir an beiden Schnitten am besten gefallen. <3 Das Unterteil ist letztendlich ein akkurat gekräuselter Stoffstreifen von 52 cm x VB + Abschlussbündchen.

Die Schnitte bekommt ihr unter anderem bei Makerist:

https://www.makerist.de/patterns/honigsuess-schoesschenshirt-kleid
https://www.makerist.de/patterns/ebook-kleiderliebe-gr-30-50

Falls ihr noch Details zu den Stiefeln wissen wollt: die sind von Tamaris 😀

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #schnittmix #erstschuhedannstoff #love2sew #sewingformoms #jojolino #nähkind #meinneuesausgehkleid

Für mehr Kleider

Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben. Ich und meine Retroliebe Dieser tolle Schnitt von Nähkind hat mich wieder daran erinnert, wie toll Kleider eigentlich sind.

Früher habe ich öfter Kleider getragen. Irgendwie wurde meine Kleidung in den letzten Jahren praktischer, die Schuhe flacher… Kennt ihr das?

Ich habe mir fest vorgenommen, dass wieder zu ändern. Und ich scheine auf einem guten Weg: denn das ist meine dritte Retroliebe❤

Die Erweiterung der langen Ärmel kommt auch genau richtig!
Und der Stoff? Den habe ich jetzt lange genug gestreichelt… Den schönen Interlockjersey Kenny Blätter habe ich als Schnäppchen mal auf dem Stoffmarkt ergattert

Schnitt und Stoff gibt es gerade zum unschlagbaren Preis!

Das nächste Kleid ist schon in Planung
Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Honigsüße Liebe

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Der Aufruf von Nähkind zum Designnähen kam mir wie gerufen, den mir fehlte noch ein neues Kleid in meiner Herbstgarderobe 🙂

Und da ich ja total auf Retro-Stoffe stehe, stand meine Stoffwahl eigentlich schon fest bevor ich wusste ob wir Susann unterstützen dürfen oder nicht 😀

Mir gefällt das Kleid so gut <3 Oben rum macht es eine schlanke Taille und unten rum kaschiert es die kleinen Problemzonen – perfekt für mich sage ich euch.

Dass ich mich in meinem neuen Kleid so wohl fühle, sieht man mir glaube ich auch an, oder ? 😉

Neu ist, dass es den Schnitt nun passend zum Herbst auch mit langen Ärmeln gibt und es auch ein kostenfreies Add-On für alle gibt, die die Schnitte Honigsüß und Retroliebe bereits im Sommer gekauft haben.

Noch besser ist, dass es die Schnitte von Nähkind aktuell bis zum 24.09.2017  für 2 EUR bei Makerist gibt, aber ganz ehrlich – mir sind die Schnitte auch 10 EUR wert J

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen <3

Schnitt: Honigsüß von Nähkind
Stoff: Der Retrostoff ist eines der frühen Designs von Raxn (für mich ist Susn die Beste <3) Den uni-farbenen Kombistoff habe ich bei Stoffmarktonline ergattert <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Die Retroliebe, Blumen und ich…

Beitrag enthält Werbung.

Ihr Lieben, es gibt ganz selten Bilder von mir, auf denen ich mich mag. Es springen mir immer genau die Dinge ins Auge, die ich an mir absolut nicht sehen möchte. Doch bei diesen hier ist es mal anders

Ihr wisst ja mittlerweile: ich liebe Blumen! Und die Retroliebe von Nähkind hat auch nicht umsonst ihren Namen. Und so passte alles zusammen


Es ist meine erste Retroliebe aus Jersey und ich finde es ist ein absolutes Wohlfühlteil. Besonders angetan haben es mir die großen Taschen! (Endlich weiß ich wohin mit meinen Händen).


Der Jeans Jersey mit den Aquarell Blumen von Traumbeere.de war ,,den muss ich haben“ auf den ersten Blick (habe ich schon meine Blumenliebe erwähnt???). Ich finde die Kombination aus Stoff und Schnitt sommerlich, romantisch und irgendwie auch schick


Ich hoffe, ihr mögt es auch!
Eine sonnige Woche euch

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

 

SummerLOVE

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wo bleiben denn nun die wärmenden Sonnenstrahlen? Wir sind so langsam auf Sommer aus!  🙂

Zumindest unser neues Lieblingsset – ich befürchte allerdings, dass es noch etwas dauern wird bis wir es ausführen können – schreit förmlich nach Barfuß laufen und Haut, die nach Sonne riecht <3

Die Hose ist die TwoLegs als kurze Variante. Ich finde den Schnitt ja total gut, denn die Hose ist schnell genäht und sitzt dazu noch total wunderbar!! Bis einschließlich Sonntag (23.4) ist der Schnitt sogar zum halben Preis erhältlich. Schaut mal für weitere Infos bei Sara & Julez vorbei.

Das Shirt ist das tolle Freebook Zeitlos Mini von Nähkind in den Größen 80/86 -140/146, welches schon einige Zeit auf meiner 2Sew-Liste stand J Ich habe es etwas angepasst, indem ich die vordere Unterteilung weggelassen und zusätzlich eine Brusttasche aufgenäht habe. <3 Total casual eben 😉 Beim Halsausschnitt habe ich wie man sehen kann wieder etwas experimentiert 😉

Den Schnitt gibt es übrigens auch als Freebook für die Mama! Einfach klasse!!

Das Ergebnis gefällt mir auf jeden Fall richtig gut und auch mein Tochterkind hätte ihr neues Set am liebsten mal wieder nicht mehr ausgezogen! Jetzt also Sommer bitte !!! <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!