Die Katze im Fuchs

Beitrag enthält Werbung.

Alle guten Dinge sind? Genau: 3. Erst bin ich ewig um diesen tollen Kleiderschnitt herumgeschlichen und jetzt ist es schon meine dritte Mabel.

Ich mag diesen Schnitt an meiner Maus so unheimlich gerne. Der passt einfach perfekt! Da war ich schon etwas enttäuscht, dass er nur sommertauglich ist. Das dachte ich zumindest. Denn es gibt eine Ärmelerweiterung für die Mabel Also habe ich direkt noch eine genäht (hihi). Mit Ärmeln versteht sich…

Und vielleicht habt ihr es schon gemerkt: wie so viele von euch bin auch ich absoluter Staghorn Fan! Deshalb gibt es meine Mabel aus der tollen Eigenproduktion Sailor Fox von Staghorn, kombiniert mit Baumwolle mit Lochstickerei von EvLi’s Needle.

Die Ärmel habe ich etwas abgeändert und mit einem Knopf betüddelt

Mein Mädchen ist übrigens felsenfest davon überzeugt, dass der Fuchs eine Katze ist

Die beiden Stoffe sind zwar zur Zeit ausverkauft (hoffe es spricht für meinen Geschmack), vorenthalten wollte ich euch das Ergebnis aber deshalb nicht.

Hier gibt es den tollen Schnitt: https://www.makerist.de/patterns/sommerkleid-mabel-kids und die Ärmelerweiterung: https://www.makerist.de/patterns/erweiterung-die-aermelder-mabel-kids.

Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich wollte nun auch endlich eine Mabel nähen, verstehe aber glaube ich die Anleitung noch nicht ganz. Welchen Innenstoff hast du denn für deine beiden Mabels verwendet? Den sieht man doch am Ende gar nicht, oder??
    Hast du dann nur den kurzen Saum drangenäht?
    Ich frage deshalb, weil ich durch deine Bilder auf den Schnitt gekommen bin und ihn nun gekauft habe.

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du mir helfen kannst.

    Ganz liebe Grüße
    Ulrike

  2. Hallo Ulrike. Ich habe für alle Mabels bisher helle Baumwolle als Innenstoff verwendet. Eigentlich sieht man ihn zum Schluss nicht. Bei der ärmellosen Variante kann man aber schon etwas davon ab und an erblicken. Ich habe mal eine Mabel mit beiden Volants genäht, bin aber mittlerweile dazu übergegangen nur den ersten Volant anzunähen, weil es mit dann optisch und von der Länge einfach besser gefällt 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen deiner Mabel <3 LG Justine

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.