Meine erste Wahl!!

Habt ihr schon einmal Schuhe gekauft und erst danach ein Outfit genäht ? Bei mir waren Stiefel und Gürtel soweit klar, das passende Outfit fehlte aber noch. 😉

Chic sollte es werden, also habe ich mal wieder Stoffe und Schnitte durchforstet. Beim Stoff war es einfach – dieser supergeile (das musste jetzt sein) farbenfrohe und dennoch herbstliche Jersey von Staghorn sollte dran glauben 😀

Beim Schnitt wurde es schwieriger: Ein Kleid – ganz klar!! Aber sollte es die Kleiderliebe von Jojolino, oder Honigsüß von Nähkind sein? Schwere Entscheidung! Puffärmel sind eigentlich nicht so mein Fall… Ich hab mich dann für eine „Honigliebe“ entschieden 😀 Das Oberteil ist vom Honigsüß, das Unterteil von der Kleiderliebe – ich finde die Kombi total schön <3 und ich habe die Details kombiniert, die mir an beiden Schnitten am besten gefallen. <3 Das Unterteil ist letztendlich ein akkurat gekräuselter Stoffstreifen von 52 cm x VB + Abschlussbündchen.

Die Schnitte bekommt ihr unter anderem bei Makerist:

https://www.makerist.de/patterns/honigsuess-schoesschenshirt-kleid
https://www.makerist.de/patterns/ebook-kleiderliebe-gr-30-50

Falls ihr noch Details zu den Stiefeln wissen wollt: die sind von Tamaris 😀

Schnittige Grüße
Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #schnittmix #erstschuhedannstoff #love2sew #sewingformoms #jojolino #nähkind #meinneuesausgehkleid

Klein aber oho!

Am liebsten nähe ich komplette Outfits, oft klappt es aber nicht, da entweder der Stoff nicht ausreicht, oder das erste Teil nur „OK“ ist. Dann mag ich auch nicht weiternähen und es bleibt dann eben nur beim Einteiler 😉

Bei meinem Bonbon-Outfit hier hat aber alles gepasst. Stoffe und gute Laune waren reichlich vorhanden und das Ergebnis findet meine Kleine TOLL, denn rosa ist immer noch am schönsten!!

Ich hab tatsächlich die Dreistigkeit besessen letztens was mit grau für sie zu nähen! Ich befürchte der Pullover wird nie angezogen :-/

Ich gebe ja zu, ich bin schon etwas stolz, dass aus meinem Baby schon ein so großes 3 jähriges Mädchen mit eigenem Kopf geworden ist <3

Hier kommen die Nähzutaten:

Pullover: Simo von Sara & Julez. Der Schnitt ist brandneu und aktuell zum Einführungspreis erhältlich. Ich mag die Kragenvariante total gern !! Das Schnittchen bekommt ihr hier: https://www.sarajulez.de/produkt/ebook-74-hoodie-simo-kids-gr-68-164
Hose: Chill Billie von Sara & Julez.  Der Hosenschnitt ist toll, da dieser super bei zierlichen Persönchen passt und da meine Kleine eher klein und fein ist, passt die Hose einfach super!
Mütze : Ein tolles Freebook von Mamahoch2 <3 Die Stoffe sind allesamt von Staghorn <3

Ich wünsche euch ein tolles rosarotes Wochenende ! <3 <3 <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

 

Juka goes Autumn

Dass der Herbst nicht nur grau und braun sein darf, ist zumindest für mein Tochterkind ganz klar. Und dieses Set für meine Kleine zeigt, dass unser Freebook Rock Juka absolut herbsttauglich ist <3!

Strumpfi oder Leggings drunter, ein Paar Stiefel dazu – perfekt! Zeigt mir doch mal eure Juka Herbstoutfits <3 <3 <3

Schnittchen:

Unser Freebook Rock Juka gibt es hier: www.lilaundmint.de/freebies/
Jacke: Mini Neesha von Sara & Julez.
Streichelstoffe: Allesamt von Apfelschick. Gibt es so leider nicht mehr zu kaufen.

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

 

Eine Mini-Missy für meine Mini

Neue Jahreszeit = neue Outfits💜💙
Ich nähe total gerne für die kalte Jahreszeit! Denn ich finde Hoodies mit Kragen oder Kapuze, Cardigans, Mützen, Schals etc. erzeugen ein muckeliges Wohlfühlgefühl…

Diesmal gibt es eine Mini-Missy von Melians kreatives Stoffchaos aus dem wunderschönen Ankerherzen Jersey von Staghorn Design💙 Denn auch mein Mädchen soll sich wohlfühlen.

Genäht habe ich die Variante mit Wickelkragen und ohne Teilung.

Bemützt wurde mit der Chris-Beanie nach dem Freebook von Rockerbuben. Gerade in der einlagigen Variante ist die Mütze ruckzuck genäht😊

Die Eigenproduktion Ankerherzen ist zwar zur Zeit vergriffen, kommt aber immer mal wieder in unterschiedlichen Varianten. Also schaut zwischendurch einfach mal vorbei😉

Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

 

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Ankerliebe 1

Wenn mir ein Schnittmuster gefällt, dann vernähe ich das auch gern mehrere Male hintereinander – weil ich es einfach toll finde die verschiedenen Farbvarianten auszutesten.

Dieses Schnittchen hier hat direkt mein Herz erfreut – weil man mit den Stoffen spielen kann und man da einfach viele Optionen hat. Ich mag auch total gern die Hoodies, die fast als Kleid durchgehen können. Zu einer vorzeigbaren Treggings ist das doch wunderbar, hach ich bin happy 🙂 – sieht man mir auf dem Foto aber gar nicht an ,ne ? 😀

Bezüglich des Hoodiebandes – es ist eigentlich Spitzenband – habe ich übrigens einen Tipp für euch. Ich habe das Band super günstig bei Dresowka bekommen. Da bezahlt man für 15 meter gerade mal 5 EUR und es ist qualitativ gleichwertig zu anderen Spitzenbändern. Macht ne Sammelbestellung, dann könnt ihr die Versandkosten teilen 🙂

Hier kommen also die Nähzutaten: Schnitt Malou von Ki-ba-doo. Die Taschen habe ich weggelassen, da ich auch die Nahtzugabe an den Seiten weggelassen habe und dann hätten die Taschenbeutel aufgetragen.

Stoff: Die tollen Ankerherzen sind von Staghorn. Leider sind genau diese bereits ausverkauft, aber sie gibt es immer mal wieder in ganz tollen Farben. Kombistoff: Hab ich im Laden gekauft – bei Javro.

Spitzenband: Dresowka, gibt es in verschiedenen Farben.

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #staghornankerherzen #love2sew #kibadoo #hashtagssindfüralleda #staghorn #malkeinmamasliebchenstoff

Die Katze im Fuchs🐈

Alle guten Dinge sind? Genau: 3. Erst bin ich ewig um diesen tollen Kleiderschnitt herumgeschlichen und jetzt ist es schon meine dritte Mabel.

Ich mag diesen Schnitt an meiner Maus so unheimlich gerne. Der passt einfach perfekt! Da war ich schon etwas enttäuscht, dass er nur sommertauglich ist. Das dachte ich zumindest. Denn es gibt eine Ärmelerweiterung für die Mabel💜💜💜 Also habe ich direkt noch eine genäht (hihi). Mit Ärmeln versteht sich…

Und vielleicht habt ihr es schon gemerkt: wie so viele von euch bin auch ich absoluter Staghorn Fan! Deshalb gibt es meine Mabel aus der tollen Eigenproduktion Sailor Fox von Staghorn, kombiniert mit Baumwolle mit Lochstickerei von EvLi’s Needle.

Die Ärmel habe ich etwas abgeändert und mit einem Knopf betüddelt💜

Mein Mädchen ist übrigens felsenfest davon überzeugt, dass der Fuchs eine Katze ist😊

Die beiden Stoffe sind zwar zur Zeit ausverkauft (hoffe es spricht für meinen Geschmack), vorenthalten wollte ich euch das Ergebnis aber deshalb nicht.

Hier gibt es den tollen Schnitt: https://www.makerist.de/patterns/sommerkleid-mabel-kids und die Ärmelerweiterung: https://www.makerist.de/patterns/erweiterung-die-aermelder-mabel-kids.

Viel Spaß beim Nähen!

Schnittige Grüße

Mint

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Mein süßes Tochterkind <3 <3 <3

Wenn ich dieses Outfit von meinem Tochterkind sehe, bekomme ich immer richtig gute Laune. Der Schnitt Kalea von Pom & Pino ist einfach mein absoluter Lieblingsschnitt weil die Tunika einfach sooo süß an ihr aussieht.

Ich gebe zu, die Kalea ist nicht mal eben genäht. Da ziehen mit Kombistoffe aussuchen, zuschneiden, säumen oder Rollsaum an der Overlock einstellen, vernähen und co schon einige Stunden ins Land. Ich finde aber, dass es sich jedes Mal aufs Neue lohnt!!

Kombiniert habe ich hier mit einer knalligen Leggings – mal wieder das Freebook von Lesulu <3 Ein wenig Spitzentüddel durfte es dieses Mal auch sein <3

Hier nochmal die Nähzutaten – Schnittchen: Kalea von Pom & Pino, Leggings (Freebook) von Lesulu.

Stoffe: Lace von Staghorn + Shapelines von Mamasliebchen  (jahaaa, die passen in diesem Fall tatsächlich sehr harmonisch zusammen :-D)

Sollte übrigens noch jemand Lace in Mint an uns abtreten wollen, der möge sich dann bitte melden!!! Es ist echt zum Mäuse melken, dass ich den verschlafen habe :-/

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #pompino #kalea #love2sew #staghorn #lace #suchelacemint

Tease me <3

Wir sind total happy und stolz Ulrike von Pom & Pino beim Probenähen unterstützen zu dürfen – wer Rock Lienchen von Pom & Pino kennt, der wird Kalea lieben!

Hier kommt schon mal ein kleines Appetithäppchen von unserer ersten Kalea – und ja, wir haben wieder Staghorn Lace und Mamasliebchen Shapelines kombiniert 😀

Der Schnitt ist so ganz MEINS und es werden sicherlich noch eine ganze Menge Sommer Kaleas folgen. Und vorab kann ich verraten – das Tochterkind bekommt sogar eine Kalea aus Modal von Raxn <3 Total Edel! <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

SummerLOVE 💜

Wo bleiben denn nun die wärmenden Sonnenstrahlen? Wir sind so langsam auf Sommer aus!  🙂

Zumindest unser neues Lieblingsset – ich befürchte allerdings, dass es noch etwas dauern wird bis wir es ausführen können – schreit förmlich nach Barfuß laufen und Haut, die nach Sonne riecht <3

Die Hose ist die TwoLegs als kurze Variante. Ich finde den Schnitt ja total gut, denn die Hose ist schnell genäht und sitzt dazu noch total wunderbar!! Bis einschließlich Sonntag (23.4) ist der Schnitt sogar zum halben Preis erhältlich. Schaut mal für weitere Infos bei Sara & Julez vorbei.

Das Shirt ist das tolle Freebook Zeitlos Mini von Nähkind in den Größen 80/86 -140/146, welches schon einige Zeit auf meiner 2Sew-Liste stand J Ich habe es etwas angepasst, indem ich die vordere Unterteilung weggelassen und zusätzlich eine Brusttasche aufgenäht habe. <3 Total casual eben 😉 Beim Halsausschnitt habe ich wie man sehen kann wieder etwas experimentiert 😉

Den Schnitt gibt es übrigens auch als Freebook für die Mama! Einfach klasse!!

Das Ergebnis gefällt mir auf jeden Fall richtig gut und auch mein Tochterkind hätte ihr neues Set am liebsten mal wieder nicht mehr ausgezogen! Jetzt also Sommer bitte !!! <3

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

Dreh dich !

Schon vor einiger Zeit ist dieses schöne Dreh-Kleid Lillith während des Probenähens für Zwergnase Design entstanden. Zunächst war ich unschlüssig ob Staghorn Lace und Mamasliebchen Shapelines zusammen passen, denn die Muster sind schon sehr dominant und unterschiedlich.

Ich habe mich dann aber doch getraut zu kombinieren. <3 Ton in Ton und mit einem minimalen pinken Farbklecks finde ich es total schön <3

Apropos Probenähen: Wir suchen aktuell noch Probenäher für unseren Rock Juka. Wer will uns mit Kreativität, guten Ideen und schönen Bildern unterstützen? Schaut doch mal einen Beitrag weiter unten. Dort könnt ihr euch noch bis morgen bewerben <3

Das sollte es jetzt auch gewesen sein mit langärmligen Kleidern und Co – jetzt wird die Sommergarderobe fürs Tochterkind genäht 😉

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!