Ankerliebe 1

Wenn mir ein Schnittmuster gefällt, dann vernähe ich das auch gern mehrere Male hintereinander – weil ich es einfach toll finde die verschiedenen Farbvarianten auszutesten.

Dieses Schnittchen hier hat direkt mein Herz erfreut – weil man mit den Stoffen spielen kann und man da einfach viele Optionen hat. Ich mag auch total gern die Hoodies, die fast als Kleid durchgehen können. Zu einer vorzeigbaren Treggings ist das doch wunderbar, hach ich bin happy 🙂 – sieht man mir auf dem Foto aber gar nicht an ,ne ? 😀

Bezüglich des Hoodiebandes – es ist eigentlich Spitzenband – habe ich übrigens einen Tipp für euch. Ich habe das Band super günstig bei Dresowka bekommen. Da bezahlt man für 15 meter gerade mal 5 EUR und es ist qualitativ gleichwertig zu anderen Spitzenbändern. Macht ne Sammelbestellung, dann könnt ihr die Versandkosten teilen 🙂

Hier kommen also die Nähzutaten: Schnitt Malou von Ki-ba-doo. Die Taschen habe ich weggelassen, da ich auch die Nahtzugabe an den Seiten weggelassen habe und dann hätten die Taschenbeutel aufgetragen.

Stoff: Die tollen Ankerherzen sind von Staghorn. Leider sind genau diese bereits ausverkauft, aber sie gibt es immer mal wieder in ganz tollen Farben. Kombistoff: Hab ich im Laden gekauft – bei Javro.

Spitzenband: Dresowka, gibt es in verschiedenen Farben.

Schnittige Grüße

Lila

Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns über einen like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint sehr freuen!

#lilaundmint #staghornankerherzen #love2sew #kibadoo #hashtagssindfüralleda #staghorn #malkeinmamasliebchenstoff

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.