Unser Puppenmama Outfit ♡

Ich muss zugeben, ich fand den Stoff toll, aber es war nicht Liebe auf den ersten Blick als ich die Applebites in den Händen hielt. Mir fehlte Inspiration. Wie sollte grün und blau denn zu meinem lila Tochterkind passen und wie sollte ich sie von diesen Farben überzeugen? So stöberte ich also durch die Schnittmuster und mit einem Mal war klar – wenn die Babypuppe eingekleidet wird, dann ist die halbe Miete geschafft 😉  Gesagt, getan: so wurde das Freebook Puppenjumper von Firlefanz ausgedruckt und das Nähprojekt stand fest. So ganz ohne Mädchenfarbe sollte das Schmuckstück aber nicht sein – so kam fix Beere farbenes Bündchen hinzu.

Das Schnittmuster und die Anleitung sind echt bombastisch! So viele Details, so viele Möglichkeiten und dann noch als Freebook. Ich war und bin begeistert! Es enthält die Schnittmuster für dicke und dünne Puppen von 25cm bis 50cm! Eigentlich bekommt man eine komplette Erstlingausstattung: Jumpsuit, Schlafsack, Kleid, Jacke, Schlafanzug und mehr!

Für das Tochterkind habe ich das erste Mal eine Filou Kids von FeeFee genäht. Ich habe hier die Variante mit Kapuze und Kellerfalte gewählt.Die nächste wird mit Kragen und ohne Kapuze 🙂 Der Schnitt selbst ist gut zu nähen, bedarf allerdings etwas Näherfahrung.

Wie man sehen kann, habe ich mit Mamasliebchen Shape Lines kombiniert – so gefällt mir das Outfit noch besser 🙂

Und das Tochterkind ? Das ist eine ganz stolze Puppenmama mit noch stolzerer NähMama ♡ Der Plan ist aufgegangen 😉

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ♡

Schnittige Grüße

Lila

P.S. Wenn euch unser Beitrag gefällt, würden wir uns sehr über ein Like unserer Facebook Seite www.facebook.com/lilaundmint freuen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.